Ich hatte Zeitvertrag, wurde nicht verlängert, suche selber Stelle, das Geld wird knapp, Arbeitsamt?

3 Antworten

Der endete Ende August

Bei einem Zeitvertrag steht das Ende des Arbeitsvertrages fest und Du bist eigentlich verpflichtet, Dich 3 Monate vorher bei der Agentur für Arbeit zu melden, da in der Zeit schon oft wieder eine neue Stelle für Dich gefunden wird. Auch wenn der Arbeitgeber eventuell eine Übernahme verspricht.

Du kannst Dich nun auch noch arbeitslos melden, musst aber wohl eine 12 Wochen - Sperre in Kauf nehmen.

Dir wird dann wohl nur noch ein Antrag auf ALG II ( Hartz IV ) übrig bleiben.

Du kannst Dich nun auch noch arbeitslos melden, musst aber wohl eine 12 Wochen - Sperre in Kauf nehmen.

NÖÖÖ

1
@VirtualSelf

Iss ja gut...... Du hast schon recht mit der einen Woche. Ich war bei der eigenen Kündigung. Und schrei mich nicht nochmal so an ;-))))))

1

klar musst du dich beim amt melden - das ist ja jetzt auch klar.

ich hoffe du hast bereits den Antrag auf Bewerbungsbeihilfe gestellt, pro bewerbung (schriftl, aber in geringen mass auch telefonisch) werden Dir mit (im Moment denke ich 5 Euro) pro Bewerbung rückerstattet. Allerdings nur für die Bewerbungen die Du nach der antragstellung abgibst. Es gibt auch eine Jahrespauschale von ca 200 Euro . Alles darüber musst du dann wieder selbst bezahlen.

Doch mein Geld wird langsam knapp. Soll ich zum Arbeitsamt gehen und das Arbeitslosengeld beantragen?

Wäre hilfreich.

Aber ich denke, es macht einen schlechten Eindruck offiziell arbeitslos zu sein, da wird man gleich so abgestempelt.

Von wem? Du hast Beiträge an die Arbeitslosenversicherung gezahlt um dir damit ein Recht erworben Leistungen zu beziehen, wenn du sie benötigst.

Besser als das Ersparte aufzubrauchen. Spare niemals für die Not.

Muss ich jede angebotene Stelle annehmen?

Muss ich im Falle von Arbeitslosigkeit auch eine Stelle annehmen, für die ich überqualifiziert bin?

...zur Frage

Kann man sich für die Vergangenheit arbeitslos melden?

Hallo,

folgendes Problem: Ich habe bis Ende März 2010 studiert. Ab Juli 2010 habe ich eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Uni bekommen (dies war mir schon Ende März 2010 bekannt). Die drei Zwischenmonate habe ich damit verbracht Urlaub zu machen. Nun hat mir aber jemand erzählt, dass ich mich unbedingt hätte arbeitslos melden sollen, wegen den Rentenansprüchen?! Ist das so? Wenn ja, kann ich mich im nachhinein arbeitslos melden für den Zeitraum?!

...zur Frage

Welche Pflichten und Rechte hat ein Arbeitsloser?

Gibts hierzu ein Merkblatt daß man aushängen kann- leider kommt es immer wieder vor, daß man Leute kündigen muß, die dann sehr viele Fragen haben. Ich würde hier gern schnell u. detailliert weiterhelfen können. Wo genau liegen die Rechte u. Pflichten, sofern man Unterstützung von der ARGE erhält?

...zur Frage

Wie erstellt man einen Businessplan für Existenzgründer - gibt es irgendwo eine gute Vorlage?

Wie erstellt man einen Businessplan für Existenzgründer - hat das schon mal jemand gemacht? Kann man das selber machen oder muss das ein Steuerberater machen - das ist dann aber nicht billig, oder? Gibt es irgendwo eine Vorlage oder ein Formblatt dazu? Das Arbeitsamt sagt quasi nur - dann machen sie mal....... - wer hat einen Tipp für mich?

...zur Frage

arbeitslosengeld zuschuss?

hallo liebe user :)

bin seit ende januar dieses jahr fertig mit meiner ausbildung

ich hab zuletzt 341,78€ verdient was natürlich relativ wenig ist aber es gefördert wurde wie auch immer, hatte heute nun mein letzten termin im arbeitsamt und dort habe ich alg von ca 157€ bekommen dies wird am ende diesen monat für insgesamt 1jahr bezahlt

dies ist natürlich zu wenig da ich mit 341 schon knapp auskam.

ich (20jahre alt/jung) wohne noch bei meiner mutter in einer knap 45m² wohnung und sie hält sich auch mit putzjobs auf 400€ basis über wasser.

nun zur frage: sind die 157 gerechtfertigt? und wenn ja was kann ich noch zusätzlich beantragen damit ich zumindest auf meine 341 komme um auch das geld zum haushalt zu zu steuern und noch nebenkosten zu tilgen.

danke für eure hilfe :)

...zur Frage

Führerschein vom Arbeitsamt

Hallo Ich habe ein Bekanten der Arbeitet in einer sportheim da sein Schef aus Gesundheits gründen hat er sie von ihm bekommen da er schon eine lange Zeit bei im Arbeite so sei er jetzt selbständiger Gastwirt, aber gleich zeitig sagt er, er wolle ein Führerschein machen und er bekäme den Führerschein vom Arbeitsamt Bezahlt ist das heute so ? denn mir ist bis heute bekannt das ich mein Führerschein immer noch selber Bezahlen muss, und nicht wenn ich Arbeite diesen auch noch vom Arbeitsamt Bezahlt bekomme oder liege ich da falsch?.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?