Krankenversicherungspflichtiges Nebeneinkommen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ja, Arbeitseinkommen aus einer selbständigen Tätigkeit unter 148,75 (2017) Euro monatlich ist für KVdR-Rentner beitragsfrei.

Wenn es aber AUCH eine Betriebsrente, Versorgungsbezüge, private Rentenzahlungen, Einmalzahlung einer Lebensversicherung in den letzten 10 Jahren o.ä. gibt, kannn es sein, dass alle Einnahmen (außer der gesetzlichen Rente) addiert und dann mit der Grenze verglichen werden.

Gruß

RHW

RHWWW 22.01.2017, 20:08

Danke für das Kompliment!

Grundlage sind § 237 SGB V in Verbindung mit  § 226 Absatz 2 SGB V.

0

Was bist du so ungeduldig ???

Welche Rente beziehst du ??

Und nun erklärst du uns mal welcher Beitrag gemeint ist !

Hilfe gibt es schon mal hier :

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/03_broschueren_und_mehr/broschueren/allgemeine_broschueren_node.html

 

Wie man im Netz umgeht weißt du sicherlich. Deine Suchmaschine ist dein erster Ansprechpartner.

Und wenn du deine "Frage" hier nochmals stellen willst , werde genauer .

 

Gruß Z... .

 

Billyboy 11.01.2017, 14:04

1. Warum bin ich ungeduldig?

2. Mit Rente meine ich natürlich die gesetzliche Rente.

3.Welcher Beitrag? Die einzige Pflichtversicherung für Rentner die  ich kenne ist die Krankenversicherung

0
Zitterbacke 11.01.2017, 14:51
@Billyboy

Warum bin ich ungeduldig?

Weil du schon nach 3 Stunden die Frage erneut stellst !!

 Mit Rente meine ich natürlich die gesetzliche Rente.

Entschuldigung , meine Glaskugel ist defekt .

Welcher Beitrag? Die einzige Pflichtversicherung für Rentner die  ich kenne ist die Krankenversicherung.

Aber nur , wenn du zu 90 Prozent der zweiten Hälfte deines Erwerbslebens gesetzlich versichert warst.

Also , ich gebe dir nochmals einen Link der DRV mit .

Dort steht unter beitragspflichtigen Beiträgen :

- Rente der gesetzlichen Rentenversicherung (ab 1.1.2017: außer Waisenrente)

- gesetzliche Rente aus dem Ausland

- mit der Rente vergleichbare Einnahmen (Versorgungsbezüge)

- Arbeitseinkommen aus selbständiger Tätigkeit

 

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/217498/publicationFile/52566/R0815.pdf

 

 

 

 

 

 

 

1
Billyboy 22.01.2017, 19:00
@Zitterbacke

Du musst wohl immer recht haben. Solche Antworten und Kommentare sind sicherlich nicht hilfreich und ziemlich überflüssig.

0
Billyboy 22.01.2017, 19:03
@Zitterbacke

Solche Antworten wie von RHWWW sind echt hilfreich. Er hat sofort verstanden um was es geht.


0

Was möchtest Du wissen?