Frage von MiamiStudent, 36

Ich habe von Einheimischen in den USA teure Geschenke bekommen muss ich die verzollen?

Ich bin hier in den USA fuer 10 Wochen und hatte auch hier Geburtstag. Ich habe haufenweise Geschenke bekommen die den Freibetrag von Euro 430 ueberschreiten. Natuerlich habe ich auch ebenfalls etwas eingekauft. Meine Frage ist nun ob ich die geschenkten Sachen verzollen muss!? Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

Vielen Dank

Antwort
von Juergen010, 24

Selbstverständlich wirst Du Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zahlen müssen.

Tu dir selbst einen Gefallen und gehe durch den roten Ausgang nach der Gepäckausgabe und melde die Sachen an.

Nimmst du den grünen Ausgang und wirst erwischt, kommt zu den fälligen Abgaben mindestens noch mal der selbe Betrag als Strafe oben drauf. ggf. wird sogar ein Steuerstrafverfahren gegen dich eingeleitet.

Lass dir von denen, die dir etwas geschenkt haben, die Kaufbelege geben. Hast Du die nicht, recherchiert der Zoll die aktuellen Preise (die i.d.R. höher sind) und setzt darauf die Abgaben fest. Etwaige "Schnappchen" werden dann zum UVP des Herstellers verzollt. ;-(

Hier am Frankfurter Flughafen kannst Du fest davon ausgehen, dass Rückkehrer aus den USA zu mindestens 70% kontrolliert werden. "Durchmogeln" wird da schnell zum Rohrkrepierer ..;-)


Antwort
von hildefeuer, 14

Wenn Du bei der Rückreise alles mitnimmst must Du verzollen und versteuern. Schick doch ein Paket an Deine Eltern oder Freunde von USA aus ab. Dann kannst Du den Freibetrag 2x nutzen. Die Adressaten müssen auch versteuern und verzollen, aber das kannst Du ja zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten