Ich habe Steuerschulden beim Finanzamt in Recklinghausen. Was passiert wenn ich ein neues Gewerbe in

3 Antworten

Würdest Du mit den vorhandenen Steuerschulden nun ein Gewerbe in Timbuktu anmelden, verstände ich Deine Frage.

Allerdings frage ich mich, ob Du der Meinung bist, dass die Finanzämter in Recklinghausen und Wuppertal zerstritten - und nun nicht mehr miteinander verbunden sind?

Na ja, zu Goethes Zeiten wäre das kein Problem gewesen. Aber im Internetzeitalter weiß das jetzt zuständige FA von den Steuerschulden und wird Erstattungen nicht rausrücken.

Mit dem Internet hat das aber auch gar nichts zu tun.

Wenn er in W. ein Gewerbe anmeldet, bekommt er ja vom FA R. den üblichen Fragebogen. Dort ist dann die alte Steuernummer anzugeben. Über die ergeht Aktenanforderung.

0
@vulkanismus
Über die ergeht Aktenanforderung.

Ja klar, zu Deinen Zeiten sind die Akten noch mit dem Eselskarren rübergeschickt worden. Oder ist das heute immer noch so?

0

Du könntest Dein Gewerbe vielleicht (mit persönlichem Erscheinen) in einem Land anmelden, mit dem Deutschland kein Auslieferungsabkommen hat. Das ändert aber nichts daran, dass die Steuerschulden bestehen bleiben.

Was möchtest Du wissen?