Ich hab meine Hausfinanzierung mit dem Bausparvertrag umgeschuldet (mußte zwischenfinanzieren), kann ich die zusätzlich entstandenen Kosten steuerlich absetzen?

2 Antworten

Wenn das ein privat genutztes Haus ist, ist nichts steuerlich absetzbar.

Bei einem selbst genutzten Einfamilienhaus nicht. Falls 2-FH oder ELW und diese vermietet ist, kann man den darauf entfallenden Anteil geltend machen.

Umschuldung KFW Kredit

Bin geschieden. Stehe für eine Zentralheizung bei der KFW Bank in der Haftung. Habe erfahren das der Kredit umgeschuldet werden muss. bei der Nachfrage mich aus der Haftung raus zu lassen, wurde dies abgelehnt. Braucht meine Exfrau meine Unterschrift und mein Einverständnis? Wie verhalte ich mich der Bank gegenüber? Bin Arbeitslos geworden und für die Arge durch meine Schwerbehinderung nicht vermittelbar.

...zur Frage

Baufinanzierung: Baugrundstück vor Bau mit Eigenkapital kaufen oder finanzieren?

Wirkt sich ein aus komplett eigenen Mitteln gekauftes Baugrundstück günstig auf eine für den folgenden Hausbau erforderliche Baufinanzierung aus (wie Eigenkapital eins zu eins)?

Oder ist es sinnvoller eine Gesamtfinanzierung von Grundstück und Haus (welches erst in einem Jahr nach Grundstückskauf gebaut wird) abzuschließen und die Kohle dann so als Eigenkapital einzubringen

...zur Frage

Kredit für Umschuldung - wie realistisch?

Wenn ich einige Schulden mittels eines Kredites umschulden möchte, aber Schufa-Einträge habe, wie realistisch ist es, dass ich jemanden finde der mir einen Kredit gibt? Ich arbeite erst seit Juli. Kennt jemand von euch einen Kreditgeber, der unter diesen Bedingungen Kredite gibt mit nicht allzu hohen Zinsen? Gibt es auch Kredite, die an Personen gegeben werden, die nur von Unterhalt leben?

...zur Frage

Sind Fortbildungskosten als Werbungskosten nur bei bestehendem Arbeitsverhältnis absetzbar?

Ich habe bereits ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre und seither im Marketing gearbeitet. Zum 30.6.2017 habe ich mein bestehendes Arbeitsverhältnis beendet und im Nov 2017 ein Studium im Digitalen Marketing im Ausland begonnen. Die Studiengebühren habe ich in voller Höhe als Werbungskosten in der Steuererklärung geltend gemacht. Jetzt sagt das Finanzamt, dass es keine Werbungskosten sind, weil ich in keinem aktiven Dienstverhältnis stehe. Es seien eher Sonderausgaben, die nur bis 6000€ geltend gemacht werden können. In anderen Foren habe ich leider keine Angaben zu dieser Einschränkung gefunden...

...zur Frage

baufinanzierung an ehefrau übertragen

Habe mit meiner noch ehefrau eine gemeinsame baufinanzierung. Wir haben uns getrennt und sie möchte alleine die baufinanzierung übernehmen.was auch in mein intresse ist. Ist das möglich?

...zur Frage

Umschuldung früher als geplant

Hallo,

ist meine erste Frage also seid bitte gnädig ;-)

Ich habe eine Baufinanzierung mit 15 Jahren Zinsbindung. 10 davon sind weg und ich möchte eigentlich mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen. Rauskommen würde ich zum 31.3.16. Das ist erstmal ok. Paralell habe ich einen Bausparer angefüttert in dem knapp 70 % der Mindestsumme drin sind. Geplant war nach 15 jahren eben das bauspardarlehen dann zu nutzen.

Da die Zinsen aber dermaßen gut sind würde ich die lieber nutzen. Die angeparte Kohle aus dem Bausparer zum Kündigungsdatum als Einmalzahlung abgeben und dann mit höherer Tilgung bei gleichbleibender Rate mit neuer Zinsbindung zu Ende finanzieren.

Meine Frage ist nun macht das Sinn oder gibt es noch eine bessere Idee?

Danke vielmals

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?