Ich habe im Jahr 2017 ein Honorar von 4400 bekommen. Muss ich das dem Finanzamt melden bzw bei der erklärung angeben. Ich bin in fester Anstellung.?

1 Antwort

Dir ist ja wohl auch klar, dass Einkünfte zu versteuern sind.

Das geht ja nur per Steuererklärung.

Google mal "Kontrollmitteilung" um Dir des Risikos einer unterlassenen Versteuerung klar zu werden.

31

Wenn es denn überhaupt Einkünfte waren. Die Sachverhaltsdarstellung gibt dazu ja nix her.

0

Muss ich meine Honorarstelle beim Finanzamtmelden?

Ich bin Studentin und gebe nebenbei Erste-Hilfe-Kurs im Auftrag einer Firma. Da ich im Monat nicht mehr als max. 400€ verdiene, habe ich mir die Frage gestellt, ob ich das dem Finanzamt melden muss?

...zur Frage

Wird jeder vom Finanzamt angeschrieben, der seine Steuererklärung nicht pünktlich abgibt?

Noch vor ein paar Jahren habe ich so gut wie nie eine Steuererklärung beim Finanzamt abgegeben. Die ausgerechnete Steuererstattung war so gering, dass schon das Porto höher gewesen wäre. Jetzt wurde ich für 2008 und 2009 aufgefordert, die Steuererklärungen abzugeben. Vorher wurde ich diesbezüglich nie vom Finanzamt angeschrieben. Schreibt das Finanzamt jetzt jeden an, der seine Steuererklärung nicht pünktlich einreicht?

...zur Frage

Muß meine Mutter an das Finanzamt zahlen?

Meine Mutter hat ihr Haus verkauft,jetzt schreibt Sie das Finanzamt an und soll eine Erklärung abgeben obwohl Sie keine Steuererklärungen seit jahren nicht mehr machen mußte. Sie ist Rentnerin und bezieht nur Witwenrente.Muß Sie jetzt wegen dem Hausverkauf ans Finanzamt was zahlen?

...zur Frage

Müssen Privatverkäufe ab einem bestimmten Wert dem Finanzamt gemeldet werden?

Kann ich privat verkaufen was und soviel ich möchte? Oder müssen die Einnahmen ab einem bestimmten Wert dem Finanzamt gemeldet werden? Was ist, wenn ich ein Auto verkaufe? Oder was wenn ich bei Ebay etwas teuerer verkaufen würde als wie ich dafür bezahlt habe (quasi Gewinn mit dem Verkauf mache)? Wie sind die Regelungen für Privatverkäufe gegenüber dem Finanzamt?

...zur Frage

Lässt sich Finanzamt auf Ratenzahlung ein, wenn man Zahlungsprobleme hat?

Morgen,

ich habe den Hinweis bekommen,dass man mit dem Finanzamt eine Ratenzahlung ausmachen soll, wenn man Zahlungsprobleme hat und Steuern zahlen soll. Lässt sich das Finanzamt denn auch wirklich darauf ein? Muss man irgendwie beweisen, dass man Zahlungsprobelem hat, oder wird einem so geglaubt?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was tun gegen Bescheid zu Einkommensteuervorauszahlungen v. Finanzamt?

Muß man denn Einkommensteuervorauszahlungen vom Finanzamt so hinnehmen wie sie sind o. kann man mit dem Finanzamt verhandeln. Ich frage für jemanden, der wirklich nur im letzten Jahr ein gutes Geschäftsjahr hatte, dieses Jahr siehts anders aus, er soll aber aufgrd. des letzten Jahres künftig 1000,- Euro mtl. vorauszahlen. Viel zu viel für den Armen- kann man da verhandeln mit dem Finanzamt, wer hat Erfahrungen hierzu`?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?