Ich habe heute mein Arbeitszeugnis erhalten und wüsste gerne was ich davon halten soll?

1 Antwort

Von den Zeugniscodes her entspräche das nach dem ersten Blick wohl einer Note im Bereich 2 - 3. Vom subjektiven Gesamteindruck her eher 3.

Etwas merkwürdig klingt m. E. die Formulierung "verfolgt die vereinbarten Ziele nachhaltig". Was soll das aussagen? Klingt subjektiv eher negativ.

Sie hat sich engagiert in den ihr gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet [...]

Du hast den dir zugewiesenen Aufgabenbereich recht ordentlich erledigt, aber nicht weiter über den Tellerrand geschaut. Könnte man (muss man aber nicht) negativ als leichten Tunnelblick deuten. Für einen einfach Sachbearbeiter, der in seinem Posten bleiben will, ok, einer möglichen Karriere nach oben aber eher abträglich.

Subjektive Einschätzung ohne jegliche Garantien

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank. Ich finde die Formulierungen auch ganz merkwürdig und weiß nicht so recht was ich davon halten soll.

0
@Mountainbike19

Bezüglich dieser Formulierungen würde ich den AG höflich (!) zu einer Erklärung auffordern. Ansonsten kannst du natürlich -abhängig von deiner tatsächlichen Leistung- eine bessere Bewertung verlangen. Wenn der AG zu keinen Kompromissen bereit ist, bleibt bir nur der Weg zum Arbeitsgericht. Anwaltskosten trägt dort in der ersten Instanz jeder selbst.

0

Was möchtest Du wissen?