Frage von Jeanette12345, 296

Ich habe gestern Geld bar auf eigenes Konto eingezahlt, laut onlinebanking auch auf Konto angekommen. Warum kann ich aber keine Überweisungen tätigen?

Hallo, gestern nachmittag um 15 Uhr habe ich Bargeld eingezahlt auf mein eigenes Postbank-Konto. Um 17.30 war das Geld auch laut online-Banking auf meinem Konto drauf. Ich konnte allerdings keine Überweisungen tätigen! Es erschien nach Eingabe der Übeweisungsdaten die Angabe, diese Überweisung müsse manuell nachgearbeitet werden! Heute gehe ich aufs Konto, meine Bezüge sind auch schon auf dem Konto. Aber immer noch kann ich keine Überweisung davon tätigen. Ich mache online-banking. Bei der Postbank ist niemand erreichbar. Ist das gesetzlich erlaubt? Was kann ich tun?

Antwort
von EGTurron, 224

Ist die Einzahlung möglicherweise gestern noch verbucht, aber noch nicht wertgestellt worden? (Das könnte erklären, warum der Betrag erscheint, aber noch nicht darüber verfügt werden kann...) 
Wobei, ok, bei Wikipedia steht "Ferner entschied der Bundesgerichtshof am 17. Januar 1989 (Aktenzeichen XI ZR 54/88), dass Bareinzahlungen auf Girokonten mit Wertstellung selber Tag verbucht werden müssen". Hm. 
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bareinzahlung#Bareinzahlung\_auf\_das\_eigene\_Kon...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community