Ich habe ein Grundstück geschenkt bekommen, 2005 erfolgte Hausbau und Vermietung, 2014 wurde alles verkauft - fällt das unter die Spekulationsfrist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

@Vulkanismus hat REcht, es bleibt zuviel offen, daher als Ergänzung.

1. Eventuell alles steuerfrei, wenn in 2012, bis zum Verkauf selbst darin gewohnt wurde.

2. Wenn nicht dann wäre dass Haus innerhalb der 10 Jahresfrist verkauft worden, aber nicht das Grundstück. Dann müsste aufgeteilt werden, um den Gewinn aus dem privaten Veräußerungsgeschäft festzustellen, der dann nach § 23 zu versteuern wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?