Ich habe bei Ebay/PayPal um 45€ betrogen, was könnte nun meine Strafe sein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lebenslange Sperre bei eBay und PayPal bekommst Du auf jeden Fall.

Beide Anbieter gelten im übrigen auch sonst als sehr konsequent im Umgang mit betrügerischen Kunden. Es kann gut sein, daß man dort nicht auf den oftmals flauen Ermittlungseifer staatlicher Stellen vertraut, sondern selber versucht, Deinen Namen und Deine Anschrift zu ermitteln. Oft ist das ja ganz einfach. Manche Leute sind so dumm, ihre Handynummer in sozialen Netzwerken mitzuteilen. Da genügt manchmal simples Googlen.

Die Kriminalstrafe zu verhängen wäre dann Sache des Gerichts. Da ist nicht bei dem geringen Schadensbetrags an sich nicht viel zu erwarten. Es sei denn, es würden Vorstrafen vorliegen.

Wäre die Chance den groß, dass sie sich die mühe wegen 45€ geben? Würde diese natürlich auch zurück zahlen, wenn es so weit kommt und ich alle Informationen zu den Käufern habe.

0
@BlackDesert

Also Privatleute können deine Handynummer bei PayPal nicht auslesen. Das ist schwachsinn. Wenn die Käufer den Käuferschutz aktivieren dann wird PayPal dich ziemlich schnell ausfindig machen. Da müssen die nix orten. Mittlerweile muss man sich bei seinem Mobilanbieter mit richtigen Angaben registrieren. Heißt: Die wissen deinen richtigen Namen sobald sie deine Handynummer haben

0

Hätte ich gleich nochmal gemacht 45 Euro haben oder nicht ^^

0

Wäre ich der Käufer und hätte keine Ware erhalten, würde ich Strafanzeige stellen. Die Polizei kann mit der Handynummer ermitteln, wer dahinter steckt und Paypal MUSS bei einer Anzeige auf Anfrage der Staatsanwaltschaft alle Daten offen legen, dazu gehören auch angaben, wo das Geld hingegangen ist.

Betrug verjährt erst nach 5 Jahren und die Strafe liegt dann garantiert nicht bei 45€, da noch Anwalts-, Gerichtkosten, Schadensersatzansprüche etc. oben drauf kommen.

Wenn du schlimmeres verhindern willst, solltest du wie Lobberlaender geschrieben hat, Selbstanzeige erstatten.

Ich wurde mal abgezogen um 180€ Hab Strafanzeige gemacht die die Polizei hat nichts unternommen vielleicht wirst du ja nicht ,,aufgespürt“ wünsche dir viel Glück stress dich nicht

Hier kann dir keiner sagen, welche Strafe ein Richter verhängen wird.

Am besten gehst du zur Polizei und erstattest Selbstanzeige. Das dürfte die Strafe vielleicht mindern.

Was möchtest Du wissen?