Ich habe angemietete Halle, die ich untervermietet habe. Durch Insolvenz gehen die "Einnahmen" direkt an die Bank.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich ist das richtig.

Das Geld bekommt ja ein Gläubiger von Dir und dadurch vermindern sich Deine Schulden.

Allerdings ist es ein Problem mit dem Insolvenzverwalter, denn natürlich darf nur soviel umverteilt werden, wenn die Zahlung der Steuern auch gesichert ist.

Ja, es sind ja zunächst Deine Einnahmen. Was mit dem Geld dann geschieht, ist nicht wichtig.

Was möchtest Du wissen?