ich habe 30% erwerbsminderung was bekomme ich an zuschüsse habe 33200 brutto im jahr

2 Antworten

was ist dies für eine Frage ? Von welchen Zuschüssen soll hier die Rede sein ?

Ich kann da nur sagen " du finanziell Glücklicher " !!!!

Liebgewordene, gehobene Ansprüche muss man dann halt etwas herunterschrauben oder was willst du genau von uns wissen ?

Von 33000,- Brutto Jahreseinkommen, können mein Mann und ich nur träumen und uns geht es blendend, sind rundum zufrieden !!!

K.

47

Bestimmt wolltest du "Monats"einkommen schreiben - da stimme ich dir zu.

1
1
@Gaenseliesel

Ja noch so ein Trauriger mensch, nur Blöde sprüche und sonst geht nichts

0
58
uns geht es blendend, sind rundum zufrieden !!!

Dann könnt Ihr mir helfen. Ich bin verzweifelt mit meiner finanziellen Situation. Zur ersten Milliarde fehlen mir noch 9XX Millionen. Könnt Ihr was auf mein Spendenkonto einzahlen?

0
41
@Privatier59

ja, man sollte nicht n u r den Millionen hinterher jagen wollen. Manchmal ist weniger, mehr !

0
1

Du ich habe mein leben lang auf Montage gearbeitet!!!! ich wollte nur Wissen mit was mann rechnen kann im Monat. Damit ich nicht beim Amt ende.ich soll als Wachschutz arbeiten und da gibt es nicht das Geld was ich vorher hatte. Ich kann an eure Sache nichts Ändern,

0
ich habe 30% erwerbsminderung was bekomme ich an zuschüsse habe 33200 brutto im jahr

Ich habe 50% Erwerbsminderung was bekomme ich an zuschüsse habe murmelmurmel brutto im Jahr? Nix!

33,200 euro brutto im jahr,was bekomme ich im monat

2.766,67

67

DH, stimmt.

3
47
@Privatier59

Ich hab jetzt durch 12 und auch durch 13 gerechnet, aber das Ergebnis bleibt so krumm.

Irgendwas stimmt da noch nicht.

0
1
@wfwbinder

Hallo was ist nur Los mit euch !!!Seid Ihr echt so ,oder habt Ihr Probleme mit dem was ich bekommen könnte.Ja ich mach mir sorgen, der Zuschuss von der BG Bau ist für uns sehr wichtig . Solche schlauen Sprüche könnt Ihr euch Sparen! O.K. Es gibt Mensche die durch einen Arbeitsunfall Ihr Leben neu Organisieren müsse.Echt das macht mich Sauer, wollte nur fragen aber das ist hier nicht möglich.Der neid

0
58
@reinhard0210

reinhard: Um es mal zu versachlichen. Aus Deiner Frage kann hier niemand entnehmen, was Du uns eigentlich fragen willst. Ich schlage vor, Du stellst die Frage noch mal neu. Der bloßen Angabe eines Einkommens kann man nicht entnehmen, wie Deine Situation ist. Ist das nun das aktuelle Einkommen? Welche Abzüge sind davon zu befürchten? Bist Du arbeitsunfähig oder teilweise arbeitsunfähig? Am besten beschreibst Du Deinen Fall vollständig. Dann weiß man, was Du eigentlich fragen willst und könnte Dir auch fundiert helfen.

2
53

Ich errechne € 2,77 (= 33,200 : 12). Aber die Fragestellung mit zwei verschiedenen Bruttobeträgen ist zugegebenermaßen widersprüchlich.

0
58
@LittleArrow

Wenn die Umschalttaste klemmt, ist bestimmt auch der "Punkt" kaputt. Daher das Komma.

1
47
@reinhard0210

Na, wer hier allerdings kein Schlauer ist, hast du ja sehr anschaulich demonstriert.

2

Zuschuss zur EU-Rente?

Ich bekomme Erwerbsunfähigkeitsrente = rund 910 Euro. Meine Miete beträgt rund 580 Euro inkl. aller Kosten. Kann ich irgendwo Zuschüsse beantragen?

...zur Frage

Betriebsrente Kapitalisierung?

bin 63 Jahren alt, Witwenrenterrin (2005) mit 8.603,76 brutto im Jahr Witwenrente.

netto 659, 72 Euro monatlich.

Dazu kommt 2.840,72 brutto im Jahr Witwen Betriebsrente. (Daimler)

netto 192,31 monatlich.

(eigene Rente bekomme ich mit 67+)

Es wird mir angeboten 60.447 Euro brutto, als Einmalzahlung für die Betriebsrente .

Habe Steuerklasse 3, gesetzliche Kranken Versicherung mit Pflege Vers.

Kirchensteuer NEIN.

Was bleibt netto, nach der Versteuerung ?

Vielen Dank

...zur Frage

Zu viel Einkommenssteuer abgezogen?

Guten Tag. Ich bin seit dem 08.10.2012 in einer PR-Agentur als Volontär angestellt und erhalte 1600 Euro brutto. Da ich im Oktober eine Woche später angefangen habe ist mir klar dass ich für den Monat weniger Brutto bekomme. Meine Abrechnung heute sagt 1280 Euro. So weit so gut. Ich jage den Betrag durch diverse Netto-Brutto Rechner im internet und bekomme Angezeigt, dass ich netto 955 Euro rausbekommen muss. Nun steht auf meiner Abrechnung 900 Euro. Die Abzüge für Versicherungen Stimmen. Jedoch zahle ich bei den Steuern fast das doppelte wie angezeigt. Kann mir das jemand bitte erklären. Sollte ich meinen Chef darauf ansprechen?

Vielen Dank für eure Antworten.

MfG

...zur Frage

Wie hoch sind die positivenAuswirkungen von einem Verlustvortrag für die Steuern in den Folgejahren?

Hallo,

mich würden die Auswirkungen von einem Verlustvortrag auf meine künftige Steuer-Erstattungen in den Folgejahren in meinem Fall interessieren.

Ich kann für das Jahr 2009 ca. 5.000 Euro aus meinem Zweitstudium (Lehramt) aus Studiengebühren, Fahrtkosten, Bücher, usw. absetzen und hatte lediglich 6.000 Einnahmen (brutto) durch Arbeitslosengeld (bei denen ich aber wohl keine Steuer gezahlt habe, oder?).

Im Jahr 2010 bin ich fertig mit dem Zweitstudium geworden und habe Einnahmen von ca. 9.000 Euro brutto (fürs Referendariat). Im Jahr 2011 werde ich vermutlich ca. 15.000 Euro brutto (Referendariat) verdienen bevor ich dann im Jahr 2012 richtig gut als Lehrer verdienen werde (A13 – ca. 2400 Euro netto pro Monat).

Nun zu den Fragen:

  1. Kann ich den Verlustvortrag aus dem Jahr 2009 bis 2012 aufschieben oder verpufft die Wirkung?
  2. Wie hoch werden wohl ungefähr überschlagen die positiven Auswirkungen (Steuerrückzahlungen) aufgrund des progressiven Steuereffekts sein? Also, wie viel netto bekomme ich grob überschlagen durch die 5.000 Euro Verlustvortrag in den Folgejahren bei den angegebenen Einnahmen und keinen anderen großen Absetzmöglichkeiten in den Folgejahren (wie Fahrtkosten oder ähnliches)?

Vielen Dank schon einmal für Eure Bemühungen,

Liebe Grüße

Martina

...zur Frage

Ich bin Azubi im ersten Lehrjahr + bekomme 9190 Euro brutto, 7353 netto. bekomme ich Kindergeld?

...zur Frage

Kindergeld trotz Ausbildung und 400€ Job???

Hallo :) Ich mache meine erste Ausbildung beim Zahnarzt und verdiene im 2.jahr 580€ brutto und im 3.jahr 640€ brutto.. Meine Mutter bekommt noch das Kindergeld für mich. Zusätzlich bekomme ich noch Waisenrente von 101€ monatlich. Ich habe meine eigene Wohnung(kosten 370€/Monat) Besitze ein Auto und muss ca 10 km zur Arbeit fahren.. Zur Unterstützung bekomme ich noch 106€ BAB. Kann ich jetzt noch einen 400€ Job annehmen sodass meine Mutter trotzdem noch das Kindergeld bekommt? Ich danke jetzt schon mal für die Antwort :) Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?