Ich habe 2013 eine EV in Recklinghausen. Ich lebe jetzt in Wuppertal.Muß ich sie nochmals abgeben.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Gläubiger das unbedingt will, weil er meint, es hätte sich etwas an Deiner Vermögenssituation verändert, ja.

Aber wenn Du dem Gerichtsvollzieher sagst, dass Du in 2013 in Recklinghausen abgegeben hast (dass kann er leicht prüfen), wird man verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vulkanismus
07.03.2014, 18:21

Halb richtig, halb falsch.

Wenn Anhaltspunkte für eine gravierende Vermögensänderung bestehen (Mutmaßungen zählen da nicht), wird die eV auch innerhalb dreier Jahre wieder abgenommen.

0

Was möchtest Du wissen?