Ich eröffne am 01.07.2015 ein Kleingewerbe für T-Shirt-Druck, kann ich Materialien die ich jetzt schon kaufe, absetzen oder erst nach dem 01.07.15?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich und sämliche Kosten, die im Vorfeld entstanden sind auch.

Also alles was du in den letzten Monaten für Deinen Betrieb gekauft hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nascar
18.06.2015, 16:18

Danke!

0

Ich eröffne am 01.07.2015 ein Kleingewerbe für T-Shirt Druck.

Es gibt keine Kleingewerbe, daher kann man auch keine eröffnen.

Kann ich Materialien die ich jetzt schon kaufe dann absetzen oder erst nach dem 01.07.15 gekaufte?

Betriebsausgaben sind Ausgaben, die durch den Betrieb veranlasst sind. Das trifft ja wohl zu.

Auch könntest du heute oder morgen schon dein Gewerbe anmelden statt am 01.07.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber hinaus sogar alle weiteren Aufwendungen, z.B. Fahrtkosten, Porto, Verpflegungsaufwand, etc.

Natürlich immer nur, wenn es im laufenden Betrieb auch abgesetzt bzw. als Aufwand gebucht werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Ja, kannst Du grundsätzlich. Die gekaufte Ware kann bis zu drei Jahre rückwirkend geltend gemacht werden. Es muss ein klar erkennbarer wirtschaftlicher Zusammenhang zwischen dem Kauf und deiner Tätigkeit. Dies bestätigte der Bundesfinanzhof in mehreren Urteilen.

Aufwendungen für Steuerberater und Fachliteratur kannst Du ebenso geltend machen :)

Alles Gute Dir und viel Erfolg im neuen Geschäft!

Lg Tom 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nur die Sachen die auch dann gekauft wurden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?