Ich (Ebay-Käufer) möchte von einem Kauf zurücktreten, weil der Verkäufer mir keine Bilder des Produktes sendet und nur Übweisung möglich ist?

4 Antworten

Soll ich trotzdem überweisen und, falls das Produkt nicht ankommt, zivilrechtlich vorgehen ?

Ja. Der Kauf ist bindend. Die hättest vorher nach Bildern fragen können. Und die Zahlart war dir auch vorab bekannt. Der Verkäufer kann zurecht auf Vertragserfüllung bestehen.

geht es um das Portal Ebay oder Ebay Kleinanzeigen ?

Bei Kleinanzeigen ist besondere Vorsicht geboten, da tummeln sich viele "Ganoven" und es gibt keinen Käuferschutz ‼️

Was spricht eigentlich dagegen, erst nach Erhalt der Ware zu überweisen oder die sicherste Variante, Selbstabholung zu wählen ?

Ansonsten würde ich Paypal empfehlen, dabei aber die Option

 "Geld für Waren oder Dienstleistungen")

wählen.

Ein seriöser Verkäufer wird im Interesse Beider bemüht sein, diese sichere Zahlmethode zu akzeptieren. Ansonsten - erst Ware, dann das Geld !

Lt. Link Empfehlung.... niemals bei Ebay Kleinanzeigen in Vorkasse gehen:

https://www.e-recht24.de/artikel/onlineauktionen/6830-ebay-kleinanzeigen.html

Lass dich nicht unter Druck setzen.... Betrüger meiden rechtliche Schritte ‼️Du bist ja gewillt zu zahlen, nur eben auf einen für dich sicheren Zahlungsweg.

Warum hast Du gekauft ? Das keine Bilder da waren .... bekannt, das nur Zahlung pr Überweisung angeboten wurde .... auch das war bekannt.

Was hast Du zu welchem Preis gekauft?

Unabhängig davon ..... Du bist egal ob Auktion oder Sofortkauf einen verbindlichen Vertrag eingegangen .

Warum hast du denn geboten, wenn dir das alles nicht passt? Der Verkäufer kann auch Vertragserfüllung bestehen, natürlich.

Was möchtest Du wissen?