Ich brauche Hilfeee !

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das was Dir die Dame von der Arge sagte, ist vollkommen richtig. 

Dir bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten.  Entweder Du gehst zum Sozialamt, oder stellst einen Rentenantrag. 

Beim laufenden Rentenantrag fällst Du unter die Nahtlosigkeitsregelung und bekommst bis zur Entscheidung ALGI gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist mit dem Krankengeld? Das sollte länger als für 1 Jahr gezahlt werden... Wenn Sie arbeitsunfähig sind, haben Sie dennoch Anspruch auf ALG2, entsprechend müssten Sie das im Antrag vermerken. Und wenn Sie Anspruch auf Frührente haben, so wird Sie das JobCenter mit Sicherheit darauf hinweisen... Leider kenne ich nicht mehr Details, um besser helfen zu können :) Und Anträge bitte immer schriftlich stellen, nicht telefonisch oder ähnliches. Wenn Sie dann schriftlich eine Absage erhalten, hätten Sie die Möglichkeit es zu widersprechen und anschließend ggf. klagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vulkanismus 31.05.2015, 13:31

Es gilt immer noch - er ist ausgesteuert - Google erklärt, was das ist.

0
TOPWISSENinfo 31.05.2015, 15:44
@vulkanismus

Für jedes Wort gibt es eine Erklärung, da muss kein Zusammenhang mit dieser Frage bestehen, also erkläre mal den Zusammenhang! Danke!

0

Lass Dir das schriftlich geben (vom Vorgesetzten der Dame) - dann hast Du die Möglichkeit des Rechtsweges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?