ich brauche ein kindergeld antrag wo bekome ich das?

1 Antwort

Zahlungseinstellung Kindergeld, trotz Schülerin (18Jahre) ?

hallöchen. Meine Tochter ist 18Jahre und noch Schülerin, sie wird diesen Monat 19 und im kommenden August eine Ausbidlung beginnen..Wird automatisch das Kindergeld ab dem 18ten nicht mehr weiter gezahlt ? Ich habe nämlich gehört, dass man einen Antrag hätte stellen müssen, andere sagen aber auch, das es weiterläuft. Also bei mir ist es ja nicht weiter gelaufen, aber einen Bescheid von der Kindergeldstelle, dass ab dem 18sten Lebensjahr, kein Kindergeld mehr gezahlt wird, habe ich auch nicht erhalten. Kann ich das fehlende Kindergeld vllt. auch zurück verlangen? Oder habe ich halt nun Pech und das fehlende Geld ist somit weg, weil ich wie geschrieben, keinen Antrag stellte?..

...zur Frage

KIndergeld Antrag verweigern

Kann ich für meinen 20jährigen Sohn den Kindergeld Antrag verweigern?

...zur Frage

Kindergeld auch, wenn Tochter Yoga-Lehrerin werden will?

Meine Tochter interessierte sich schon immer für alles ,was mit dem Buddhismus zusammenhängt und macht eine 3 –jährige Ausbildung zur „Lehrerin für Yoga, Meditation und buddhistische Philosophie“ Die Familienkasse will das aber nicht als Ausbildung anerkennen und strich das Kindergeld. Muss ich das so hin nehmen?

...zur Frage

Ist erneute Beantragung des Kindergeldes möglich?

Ich habe vor Beginn meiner Ausbildung in einem Supermarkt gejobbt und möchte dies an den Wochenenden auch weiterhin beibehalten. Da ich mit beiden Einkünften zusammen über der Grenze der für das Kindergeld geltenden liege, fällt das Kindergeld für mich im nächsten Jahr weg. Was aber wäre, wenn ich in 1-2 Jahren wieder unterhalb der Grenze liege und alle Voraussetzungen bzgl. Alter und Einkommen erfülle, können meine Eltern dann erneut wieder Kindergeld beantragen?

...zur Frage

Kindergeld nach Todesfall

Hallo,

unsere Mutter ist am Wochenende verstorben. Sie hinterlässt auch eine Tocher die im Januar 2011 erst 18 wird. Meine Schwester und ich waren heute auf der Familienkasse wegen Beantragung Kindergeld. Der Bearbeiter sagte, der leibliche Vater müsse nun den Antrag auf Kindergeld stellen. Dieser ist aber spurlos verschwunden, nicht mehr auffindbar, wenn nicht sogar selbst verstorben. Auf jeden Fall kein Kontakt. Meine Mutter hatte das alleinige Sorgerecht.

Wie kommt das Mädel an ihr Kindergeld? Was für unterschiedliche Möglichkeiten gibt es für eine Beantragung?

So viel ich weiss, fällt das Kindergeld weg, wenn Sie 18 wäre. Bei Ausbildungsbeginn, der auch ansteht wird länger gezahlt?

Vielen Dank und Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?