Ich blicke Abgeltungssteuer, Steuerrückzahlung, Anlage KAP - nicht mehr - wie komm ich an die Daten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

WEm Du einen Freistellungsauftrag gegeben hast, ist fast egal. Mache doch einfach eines.

Nimm alle Steuerbescheinigungen, von allen Banken bei denen Du Geld gebunkert hast, von 1,- Euro aufwärts bsi X udn trage die zahlen in die Anlage Kap ein.

Solltest Du versehentlich mehr freistellungsaufträge erteilt haben, als Dir Freibetrag zusteht, so hast Du Deiner Pflciht genüge getan udn zahlst etwas nach, hast Dich aber auch nicht strafbar gemacht.

Oder, wenn alles OK ist, passiert ncihts, oder im Idealfall bekommst Du noch etwas zurück.

Steuerbescheinigungen gibt es immer bankenweise, nicht kontoweise. Also 5 Banken bedeutet maximal 5 Steuerbescheinigungen und maximal 5 Anrufe beim Kundenbetreuer.

Keine Steuerbescheinigung für Abgeltungssteuer gibt es beim Riestervertrag, da dort in der Ansparphase keine ASt anfällt (sondern erst in der Auszahlungsphase normale Steuer). Ähnlich kann es bei der Lebensversicherung aussehen (ist vertragsabhängig!), daher den Berater nach der Bescheinigung fragen, die meistens gesondert erbeten werden muß.

Für Guthabenzinsen beim Bausparvertrag, für Sparbuchzinsen und für Dividenden (in inländischem Depot) fielen 2009 definitiv ASt-pflichtige Erträge an, für die aber möglicherweise ein Freistellungsauftrag galt oder ASt (Soli und KiSt) belastet und dann auch bescheinigt wird/wurde. Viele Banken haben ihre Steuerbescheinigungen noch nicht verschickt. Daher Deinen jeweiligen Berater fragen.

PS: Wegen des Solis läuft ein Verfahren vor dem BVG (https://www.test.de/themen/steuern-recht/meldung/Steuerbescheid-Solidaritaetszuschlag-nur-noch-vorlaeufig-1838699-2838699/). Damit auch der Soli auf ASt von einem möglichen Urteilsspruch zu Gunstes des Steuerzahlers erfaßt wird, müssen die bereits der ASt unterlegenen Erträge in die Anlage KAP eingetragen werden. Dies ist auch sinnvoll, um die sog. "Günstigerprüfung" vornehmen zu lassen.

Kann ich auf KAP verzichten, obwohl Abgeltungssteuer ohne Kirchensteuer entrichtet wurde?

Als Verheiratete haben wir unseren Sparer-Freibetrag auf 7 Institute verteilt. Einer von den 7 Teilbeträgen wurde etwas überschritten, so dass Abgeltungssteuer floss, allerdings wusste die Bank nichts von unserer Kirchensteuerpflicht. Mit KAP bekämen wir die Abgeltungssteuer wieder zurück und haben daher von Rechts wegen auch keine Kirchensteuer auf Kapitalerträge zu zahlen. Allerdings müssten wir dann ca. ein Dutzend Bagatell-Sparbücher wieder ausgraben (Guthaben oft geringer als Auflösungsgebühr). Z.T. seit Jahrzehnten keine Einträge mehr, möglicherweise verloren oder gar in Vergessenheit geraten. Natürlich keine Jahresbescheinigungen vorhanden, da bis 2008 unter Bagatellgrenze gefallen, außerdem mehrfacher Wohnortwechsel. Können wir einfach freiwillig auf die Rückerstattung der unnötig gezahlten Abgeltungssteuer verzichten, indem wir die Anlage KAP nicht ausfüllen, oder zieht das Ärger nach sich, weil die Kirchensteuer nicht mitabgeführt wurde?

...zur Frage

Steuernachzahlung nach Eingabe von Steuerbescheinigung unklar

Hallo zusammen,

ich habe gerade die Steuerbescheinigung meiner Bank in mein Steuerprogramm eingegeben und es verwundert mich, dass dadurch die Höhe der Steuererstattung sinkt, da ja die Abgeltungssteuer schon direkt von der Bank gezahlt wurde.

Hier die Zahlen: Höhe der Kapitalerträge (Zeile 7 KAP): 244,35€ Gewinn aus Kapitalerträgen (Zeile 8 KAP): 244,35€ Höhe des in Anspruch genommenen Sparer-Pauschbetrags: 50€ (scheint irrelevant) Kapitalertragssteuer (Zeile 49 KAP): 48,60 Solidaritätszuschlag (Zeile 50 KAP): 2,65

nach Eingabe der Daten zieht mir das Programm von der angezeigten Erstattung 51€ ab, kann mir das jemand erklären, ich danke schon mal :)

Grüße Micha

...zur Frage

Muss man die Anlage KAP in der Steuererklärung wegen Abgeltungssteuer garnicht mehr abgeben?

Stimmt es wirklich, dass in der Steuererklärung die Anlage KAP gar nciht mehr abgegeben werden muss, weil die Banken durch die Abgeltungssteuer Zinsen usw. direkt abführen? Wenn das so ist, frage icgh mich weshalb es diese Anlage überhaupt noch gibt!?

...zur Frage

Anlage KAP Steuererklärung?

Hallo,

muss ich meine Kapitalerträge in der Steuererklärung angeben, selbst wenn diese unterhalb dem Freibetrag von EUR 801 liegen? Ich habe ein Konto bei DeGiro, der Broker sitzt in Holland und führt keine Abgeltungssteuer nach einem Trade ab.

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Ich habe Steuerklasse 2, habe 1 Kind, bin allein erziehend, kann ich mit einer Steuerrückerstattung rechnen wenn ich 2014 nur 3,5 Monate gearbeitet habe?

Hallo zusammen,

ich habe einige Texte bzgl. der Progression gelesen und habe mich entschieden, da ich über "soetwas" wie meinen Sachverhalt nichts gefunden habe.

Ich war bis September 2014 in Mutterschutz, dann habe ich vom 15.09.14 bis 31.12.14 gearbeitet.

Meine Steuerklasse ist 2 mit 1 vollen Kind, also allein erziehend, mein brutto für diese 3,5 Monate war 6.993 € , Lohnsteuer 608 €, Soli 7,50 €, KiSt 14 €.

Meine Werbungskosten für 89 Tage 48 km einfach, Fachbücher u Arbeitsmaterial ca. 400 €, Versicherungen etc. Anlage N Werbungskosten ca. 400 €.

Wegen dieser Progression habe ich jetzt etwas bammel, wenn ich eine Steuererklärung mache, nicht dass ich etwas nachzahlen muss.

Könnt ihr mir hier bitte helfen? Das ware echt super, lieben Dank im Voraus :-)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?