Ich bin selbständig tätig, aber mein Einkommen reicht nicht aus, kann ich evtl. HartzIV beantragen?

0 Antworten

Rueckkehr aus dem Ausland

da ich gezwungen bin nach De zurueck zu gehen (kann mit meinem Einkommen von 580 E und ohne Arbeit bzw. Hilfeleistungen nicht mehr im Ausland leben) und dann evtl Hartz IV beantragen muss (kann?) folgende Frage: ich muss ganz von vorne anfangen, d.h. ohne Einrichtung......kann ich da was beantragen? bzw. habe ich einen gesetzlichen Anspruch z.B. auf Wohnungseinrichtung?

...zur Frage

Grundsicherung im Alter, Ehefrau gering selbständig

Ab nächstem Jahr bekomme ich eine Mini-Altersrente (ca 200 €). Meine Ehefrau ist unter 65 und hat ein Einkommen aus Selbständigkeit von ca 500€. Kann ich alleine Grundsicherung beantragen, oder muß sie auch gleichzeitig Hartz 4 beantragen? Es ist mir klar, dass ihre Einkünfte mit angerechnet werden. Sie möchte sich einfach nicht der Gängelei der Jobcenter aussetzen, da sie ja mit ihrem Einkommen ihren Bedarf deckt. Oder sehe ich da etwas falsch?

Vielen Dank im Voraus für hilfreche Antworten

...zur Frage

Ehepaar - einer der Partner selbständig - Steuererklärung?

Mein Mann ist seit einiger Zeit selbständig - ich bin weiterhin im Angestelltenverhältnis tätig. Bisher wurden wir gemeinsam zur Einkommenssteuererklärung veranlagt. Wie ist das nun mit der Selbständigkeit. Haben wir dann weiterhin einen persönlichen Steuersatz. Hängt dieser vom Erfolg seiner unternehmerischen Tätigkeit ab? Oder sind das zwei getrennte Stiefel?

...zur Frage

Familienversicherung? für Ehemann selbständig ohne Einkommen?

Ich bin in EU Rente und in der GKV versichert. Kann ich für meinen Ehemann der bisher selbständig bei der gleichen Krankenkasse freiwillig versichert war und jetzt durch seine Krebserkrankung nicht mehr arbeiten kann, kein Einkommen hat eine Famielienversicherung beantragen.

...zur Frage

Postbank will Privat-Girokonto in Geschäfts-Girokonto umwandeln

Liebe Experten,

seit ca. 22 Jahren habe ich bei der Postbank ein Girokonto. Es ist mein einziges Konto. Seit 2001 bin ich freiberuflich tätig und nutze dafür natürlich dieses Konto.

Jetzt auf einmal erhalte ich ein Schreiben, in dem man mir mitteilt, dass mein Konto ("Privat-Girokonto") dafür nicht vorgesehen ist und ich es entweder in ein Geschäftskonto umwandeln muss oder keine regelmäßigen Eingänge aufgrund von Rechnungen oder Bareinzahlungen mehr stattfinden dürfen.

Wenn ich mich nicht melde, so heißt es, wird das Konto automatisch in ein Geschäftskonto umgewandelt.

Könnt Ihr mir einen Tipp geben, wie ich jetzt vorgehen sollte?

Viele Grüße

Karsten

...zur Frage

Selbständigkeit: alle Belege dem Finanzamt für die Einkommensteuererklärung beifügen?

Muß man als kleiner Selbständiger (Einnahmen ca. 14.000 Euro im Jahr) dem Finanzamt bei der Einkommensteuererklärung alle Belege mitliefern? Oder reicht es wenn man nur die Ausgaben / Einnahmen aufschreibt und die Belege Daheim zur evtl. Einsicht durchs Finanzamt bei einer evtl. Prüfung bereithält?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?