Ich bin selbständig, soll ich einen 450,- EUR Job annehmen oder auf Honorarbasis arbeiten?

1 Antwort

Hallo, Du kannst beides machen und mit den wenigen Angaben kann man Dir kaum einen Rat geben.

Wenn Du mit den Honoraren die Kleinunternehmergrenze reißt, kann das lästig sein. Und: wenn für den 450 EUR-Job der Mindestlohn gezahlt wird, wären 12-13 EUR im Vergleich eher zu wenig.

Viel Glück

Barmer

Zwei Jobs auf Lohnsteuer-Karte - für welchen soll ich Lohnsteuerklasse 6 nehmen?

Hallo,

der Sachverhalt ist kompliziert, deshalb muss ich leider etwas ausholen.

Ich bin Freiberuflerin (Journalistin) und verdiene den Großteil meines Umsatzes durch selbständige Arbeit, für die ich am Jahresende eine Einkommensteuererklärung mache (Steuerklasse 1).

Unter anderem mache ich auch redaktionelle Dienste beim Deutschlandradio Kultur (öffentlich-rechtlich). Als redaktionelle, gleichwohl freiberufliche Mitarbeiterin eines öffentlich-rechtlichen Senders müssen meine durch Redaktionsdienste erwirtschafteten Honorare jedoch zwingend über Lohnsteuerkarte abgerechnet werden.

Das Ganze ist recht verwirrend: De facto zahle ich nämlich im laufenden Jahr keine Lohnsteuer, weil ich pro Monat höchstens 4 oder 5 Tage "eingesetzt" werde und mein Monatsumsatz aus dieser Tätigkeit nur zwischen 500 bis max. 800 Euro liegt. Heißt: Diese Einkünfte werden dann am Jahresende gemeinsam mit meinen sonstigten freiberuflichen EInkünften versteuert. Und zwar - siehe oben - über Steuerklasse 1.

Jetzt habe ich die Möglichkeit, eine 25-Prozent-Stelle an einer Universität anzunehmen. Bruttogehalt: ca. 700 bis 800 Euro, vielleicht auch nur 600 Euro, das ist noch nicht klar. Dort brauche ich natürlich auch eine Lohnsteuerkarte, und über den neuen Job würde nun auch meine Krankenversicherung laufen. Ich weiß, dass ich einen meiner Jobs mit Steuerklasse 6 (ungünstig) versteuern muss. Die Frage ist nur: Welchen? Das Einkommen dürfte etwa gleich hoch sein, eventuell beim Radio etwas höher als an der Uni.

Wer weiß Rat?

Viele Grüße Mareike

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?