Ich bin Rentnerin, bin seit 2006 verwitwet und habe einen 450-Euro-Job?

Support

Liebe/r Magdapaula46,

gerne würde Dir die Community weiterhelfen und das geht am besten, wenn sie Deine Frage möglichst genau nachvollziehen kann. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Danke und herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

6 Antworten

Gut und was ist die Frage? Unter dem Feld für die Überschrift der Frage kann man auf "Details zur Frage klicken." Bitte erläutere, was Du wissen möchtest.

Zunächst mal Beileid zum Trauerfall. Die offenbar gestellte Frage nach der Steuerklasse kann ich angesichts der Pauschalversteuerung von Minijobs aber nicht verstehen.

41

Du bist uns, mit deiner Glaskugel, natürlich wieder um Nasenlängen voraus, Pv59  ! ....grins 

0

hm.....wenn du es sagst, wird es wohl so sein ! ;- ) 

Und.......dazu hast du anscheinend eine Frage, oder ? 

Diese kannst du uns unter " weitere Deteils " ganz ausführlich stellen.

Platz ist da reichlich.

Darf man während der Elternzeit einen 450 Euro-Job ausüben?

Darf man während der Elternzeit einen 450 Euro-Job ausüben? Ich meine, dass man nicht in seinem Job, bei seinem urpsrünglichen aRbeitgeber arbeitet, sondern sich etwas dazu verdient. Ist das Elterngeld dann in Gefahr?

...zur Frage

Empfänger von Grundsicherung - darf der sich 450-Euro-Job suchen?

Darf sich ein Rentner, der Grundsicherung zugesagt bekommen hat noch einen 450-Euro-Job suchen und wird das Geld dann angerechnet?

...zur Frage

Hauptjob, Nebenjog auf 450 Euro und Lehraufträge auf Honorarbasis aus steuerlicher Sicht möglich ?

Hallo liebe Foraner,

ich habe da wieder einige Fragen mit der Bitte um sachliche Antworten:

Frage 1: Ist es aus steuerlicher Sicht möglich neben dem Hauptjob ein 450 Euro Job und einen Job auf Honorarbasis zu machen oder wird dadurch der 450 Euro-Job voll steuerpflichtig ?.

Frage 2 : Gibt es hierzu irgendwelche Grenzbeträge, die man beachten muss um nicht in die volle Steuerpflicht zu kommen (das die Honorareinnahmen versteuert werden müssen ist mir schon klar) ?.

Frage 3: Welche steuerfreie Beträge gibt es für die Honorartätigkeiten und macht es einen Unterschied, ob man die Lehrvorträge für ein e.V. oder eine GmbH durchführt ?.

Vielen Dank für Eure Antworten im voraus.

...zur Frage

Zweitjob auf 450-Euro-Basis - sinnvoll dafür Rentenversicherungsbeiträge zu zahlen?

Wenn man im Hauptjob wenig verdient und sich dann noch einen 450-Euro Job sucht, ist es dann ratsam, für den 450-Euro-Job Rentenversicherungsbeiträge zu bezahlen um später mehr Rente zu erhalten? Oder lieber privat ansparen?

...zur Frage

Mehrere Minijobs gleichzeitig?

Hallo, kurz zu mir. Ich bin student, verheiratet, habe keine sozialpflichtige Arbeit, mein Ehepartner einen Vollzeit job . ich allerdings einen 450 Euro Job seit längerem. Jetzt kommt dazu, dass ich einen Urlaubsvertretung für 4 Wochen machen muss. In dieser Tätigkeit sind 2 Personen mit Jeweils 450 euro tätig. Ich soll diesen job jetzt kurzfristig übernehmen aber er überschreitet die 5400 Euro Grenze. Was könnte man tun? Ist eine kurzfristige Beschäftigung möglich oder muss der Arbeitgeber mich als Vollzeitkraft für einen Monat einstellen. Könnt ihr mir Tipps geben?

...zur Frage

Bezahltes Pflichtpraktikum und Minijob (450-Euro-Job)?

Moin :) ich habe eine dringende Frage!! Ab Februar werde ich für 6 Monate ein Praktikum in einer anderen Stadt machen. Das Praktikum ist vergütet und ich werde 600euro verdienen. Da ich aber höchstwahrscheinlich in ein WG Zimmer unterkommen werde, sind die 600 leider zu wenig. Aus diesem Grund wollte ich während des Praktikums am Wochenende ein 450 euro Job machen. Nun ist meine Frage: müsste ich den Minijob versteuern? wenn ja dann bringt es ja nichts einen Zweitjob zu haben

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?