Ich bin krankgeschrieben

1 Antwort

Da Du ncihts über Deine Lebensumstände schriebst, kann ich Dir nur das Amt für Grundsicherung empfehlen.

Kann man in ein anderes bundesland ziehen job verl.seitdem krankgeschr.8Mon.wird noch dauern,

Krankgeschrieben Bundesland wechsel kein bestehendes Arbeitsverhältnis

...zur Frage

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung 4 Tage PKV?

Hallööchen,

bin angestellt und jetzt 4 Tage krankgeschrieben. Grippaler infekt. Muss ich meiner PKV die AU-Bescheinigung zusenden oder nicht ?

Es ist ja abzusehen, dass ich nächste Woche wieder schaffen gehe. Oder kann ich Krankengeld erwarten ?

Danke schön.

...zur Frage

Krankengeld oder Lohnfortzahlung ?

Hallo, Ich bin seit Mitte 2015 Krankgeschrieben (Freizeitumfall) und kann meinen Beruf nicht mehr ausüben, habe aber noch ein gültigen Arbeitsvertrag.Ich habe mich nun gesundschreiben lassen(auf Grund der Aussage der Krankenkasse ), weil ich nun wegen meinen Arbeitsunfall von Mitte 2014 wieder krankgeschrieben bin(ME Entfernung mit 2 tagen KH Aufenthalt ). Wenn die krankschreibung für den Arbeitsunfall endet, erfolgt wieder die krankschreibung wegen mein Unfall von 2015.Nun die frage. Habe ich Anspruch auf Lohnfortzahlung für die zeit der erneuten krankschreibung wegen des Arbeitsunfalls (Arbeitsunfall folgen)?Krankenkasse meint ja , D-Ärzte sagen nein , Arbeitgeber hat nicht gezahlt.

Danke schon mal für die antworten.

...zur Frage

Nach 78 Wochen wegen Burnout weiter Arbeitsunfähig?

Bin in leitender Position seit fast 78 Wochen krankgeschrieben und immer noch Arbeitsunfähig? Bin 52 und will, wenn es mir besser geht wieder arbeiten. Was muss ich nach den 78 Wochen machen? Danke

...zur Frage

ich bin altersrentner mit festem arbeitsvertrag.ich bin entlassen ,weil ich krankgeschrieben bin?übernimmt mein krankengeld die krankenkasse?

...zur Frage

Kann ich Sozialhilfe beantragen, bei einer Rente von 604 €?

Ich kann jetzt mit 61 Jahren in Rente gehen ab 01. Juni, aber der Rentenbeitrag beläuft sich nur auf 604,00 €. Steht mir ein Zuschuss vom Sozialamt zu bzw. lohnt sich eine zusätzliche Beantragung? Werden alle mit im Haushalt lebenden Personen (Lebenspartner) bei der Berechnung mit einbezogen? Ich hoffe, jemand kennt sich damit aus, denn nur einfach beim Sozialamt nachfragen nützt nichts, wenn man nicht ein paar Fakten aufführen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?