Ich bin Deutschland gemeldet, arbeite in der Schweiz. Wo erhalte ich das KG für meine Kinder?

1 Antwort

Elterngeld in Deutschland danach Kinderzulage aus der Schweiz?

Hallo! habe ein problem und hoffe es kann mir da jemand weiterhelfen.bis jetzt habe ich keine richtige antwort auf mein Problem gefunden ( auch nicht vom amt :-( ).

also,ich und meine freundin haben vor kurzem nachwuchs bekommen.meine freundin arbeitete (jetzt mutterschutz) in deutschland und machte nebenher ein studium. ich arbeite in der schweiz.ach ja,beide wohnhaft in deutschland.

ist es jetzt möglich das elterngeld aus deutschland zu beziehen und nach den 12 monaten die kinderzulage aus der schweiz? oder welche variante ist wohl die bessere.alles aus deutschland oder alles aus der schweiz?

hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.bin langsam am verzweifeln! :-( danke im voraus

...zur Frage

Versteuern vom Vermögen wenn man von der Schweiz zurück nach Deutschland geht?

Hallo!

Ich komme aus Deutschland und arbeite seit 2,5 Jahren in der Schweiz. Da ich dieses Jahr ein lange Reise plane, habe ich ein wenig Geld gespart.

Für die Reise gehe ich vorerst zurück nach Deutschland. Wenn ich beim Umzug jetzt mein Gespartes nach Deutschland überweise, ab wann muss ich das anmelden? Wie hoch sind die Steuern?

Danke für sie Antworten

...zur Frage

Elterngeld nach Rückkehr aus der Schweiz möglich?

Hallo. Schwierige Frage, vielleicht kann mir jemand helfen? Ich arbeite in der Schweiz seit über 2 Jahren, vorher kleinere Jobs in Deutschland gehabt. Nun bin ich schwanger und möchte, dass mein Kind in Deutschland aufwächst. Mein Mann bleibt die nächsten 3 Jahre voraussichtlich in der Schweiz. Fernbeziehung. Habe ich überhaupt Anspruch auf Elterngeld, wenn ich die letzten 12 Monate in der Schweiz gearbeitet habe? Wenn ja, wird als Grundlage das Gehalt in der Schweiz genommen? Muss mein Kind in Deutschland zur Welt gekommen sein? Wann ist es steuerlich sinnvoll, umzuziehen?

Gruss und danke für die Antwort, Marina

...zur Frage

Anspruch auf Kindergeld wenn ein Elternteil im Ausland wohnt und das Kind nicht.

Guten Tag, ich wohne in der Schweiz und mein Sohn seit vorigem Jahr Sommer wieder in Deutschland . Staatliches Kindergeld haben wir beantragt für ihn und dieses wurde jetzt abgelehnt, weil ich als Mutter in der Schweiz wohne. Ist diese Aussage rechtlich ?

Mit freundlichen Grüssen Nicole E.

...zur Frage

Kollektivgesellschaft in der Schweiz, neuer Wohnsitz in Deutschland - Steuer, Abmeldung in CH?

Ein wenig komplizierter Sachverhalt:

kleine Kollektivgesellschaft in der Schweiz (in Handelsregister eingetragen), Wohnsitz in Deutschland.

Seit 2 Monaten lebe ich in Deutschland und habe keinen Wohnsitz mehr in der Schweiz und sollte mich gemäss Bestimmungen in der Schweiz abmelden. Das Büro und die Kunden sind in der Schweiz sowie zahle ich AHV u.Steuern.

Wir haben punktuell Aufträge von langjährigen Schweizer Kunden, welche in der Schweiz ausgeführt werden müssen. Zusätzlich arbeite ich aber als FA in Deutschland - die 183 Regel greift daher nicht, da wir weniger Tage im Jahr vor Ort sind.

Da ich den Status als Selbständiger in der Schweiz nicht verlieren möchte, frage ich mich, wie ich das am besten bei den Behörden in Bezug auf die Abmeldung und Steueramt kommunizieren soll.

Soll man das bei der Abmeldung erwähnen und sollte man sich bei den Steuer auch abmelden, aber hier gelte ich sozusagen als beschränkt Steuerpflichtig?

Gemäß DBA vermute ich hier das die geringen Gewinne in der Schweiz versteuert werden sollen und in Deutschland einfach deklariert werden müssen.

Vorwiegend geht es mir aber darum den Status als Selbständiger in der Schweiz behalten zu können.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Muss ich bei Rückzug von der Schweiz nach Deutschland Steuern nachzahlen?

Hallo zusammen, ich verstehe diese ganzen Paragraphen und das Fachchinesisch leider nicht, darum wäre ich über eine kurze einfache Antwort zu folgendem Fall sehr dankbar!!! Ich arbeite seit 3 Jahren in der Schweiz und werde zum 1 Dezember 2016 wieder in Deutschland leben und arbeiten. Nun folgende Frage, muss ich nun das Einkommen aus der Schweiz nachversteuern (abzgl. bereits bezahlter Steuern in der Schweiz) oder wird um den Steuerbetrag für das im Dezember in Deutschland erhaltene Gehalt zu errechnen das Gesamte Jahreseinkommen verwendet und ich bezahle daher zwar einen hohen Betrag, jedoch nur für Dezember. Vielen Dank für eure Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?