Ich beziehe Grundsicherung und erwarte eine Schuldenrückzahlung. Darf das auf ein Sparbuch überwiese

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Durch die Rückzahlung von Schulden erhältst Du Einnahmen und diese werden grundsätzlich auf die Grundsicherung angerechnet, da es kein Einkommen aus Arbeit ist, gibt es hier auch keinen Freibetrag. Das Geld wird nach dem Zuflußprinzip angerechnet, also in dem Monat wo Du es bekommst, wird es auf Deinen Anspruch angerechnet.

Hab mal ein wenig gegoogelt, solande die Vermögensfreigranzen eingehalten werden, kann das Geld behalten werden.

ich fürchte, durch die Anrechnung nach dem Zuflußprinzip, können die erhaltenen Raten nicht als Einkommen angerechnet werden.

0

Was möchtest Du wissen?