Ich bekomme seit Dez. 16 Pflegegeld (Stufe 2), nun wird mir von meinem P-Konto ein Teil gepfändet, ist das ok, ich muß von dem Geld doch meine Pflege zahlen?

1 Antwort

Hallo,

du meinst doch sicher, seit 2015 bekommst du Pflegegeld, stimmt's ? ........wer kann schon 12 Monate in die Zukunft schauen ;-)

Das Pflegegeld ist eine Sozialleistung der gesetzlichen Pflegeversicherung und somit pfändungsfrei ! Du solltest diese Pflegegeldzahlung jetzt dem Kreditinstitut nachweisen, (mittels Bescheid des Sozialleistungsträgers) und so versuchen bei der Bank einen erhöhten Freibetrag zu erreichen. 

( Die Pflegekasse ist aber  n i c h t   v e r p f l i c h t e t  solche Bescheinigung auszustellen - deshalb,  g a n z  n e t t  drum bitten ! ) 

Auf meinem P Konto geht mein Lohn. Und das Pflegegeld unserer Tochter. Aber seit Juni 2018 lässt die sparkasse nicht mehr zu das ich das ganze Geld abhebe.?

...zur Frage

Mit 20 Jahren Kredit von 16.000€ für gebrauchtwagen?

Hallo,

ich fahre nun schon 2 Jahre meinen VW Polo und will mir jetzt ein neues Auto kaufen das ich in 5 Jahren abbezahlen kann. Verdiene 1600.- netto und habe fixkosten 200€ miete, 100€ Handy& 50€ fitness. Das Auto kostet 16.000€ und ich würde 250-300€ im Monat zahlen. Ist das realistisch das ich denn Kredit bekomme? (Habe die letzten Monate viel Geld für sinnloses ausgegeben, bin jeden Monat -100 bis -200 auf dem Konto) werde diese Ausgaben unterlassen, kann das aber ein Grund sein das ich denn Kredit nicht bekomme?

...zur Frage

Pflegegeld bei betreuter Mutter, wieviel steht mir zu?

Ich habe meine Mutter seit 2007 gepflegt. Zudem auch ihre Kontovollmacht erhalten, da sie bettlägerig war und keine Geschäfte mehr abschließen konnte.

Von dem Pflegegeld wurde die der Pflegedienst (morgens und abends) bezahlt. Morgens um 6 Uhr begann ich die Pflege und endete um 19 Uhr.

Zudem wurde Krankengymnastik bezahlt usw.

Seit fast einem Jahr ist sie verstorben. Für die anderen Erben muss ich nun auflisten was mit dem Pflegegeld passiert ist. Da ich es immer von ihrem Konto auf mein Konto überwiesen habe und von dort die Zahlungen geleistet habe.

Was erhalte ich von dem Geld? Es waren ja auch Kosten wie Kleidung, Lebensmittel, Hygieneartikel, Grabpflege meines Vaters usw..

Jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Wird Pflegegeld auf Hartz IV angerechnet wenn der Pflegende kein Angehöriger ist?

Ich pflege die Nachbarin (86) Stufe 1. Sie will mir einen Teil des Geldes geben. Wird das angerechnet auf Hartz IV als Einkommen?

...zur Frage

Teilzeitjob + 200,-€ Job + Pflegegeld Stufe 1 ??

Hallo ! Ich arbeite seit einigen Jahren als Verkäuferin, 20 Std./Wo. Nun habe ich vor kurzem einen Minijob als Serviererin angenommen, bei dem ich ca. 200,- bis 300,- € im Monat verdiene. Dann arbeite ich noch bei einer äleren Dame, wo ich schon seit einiger Zeit den Haushalt mache. Dort soll ich, sobald das Pflegegeld bewilligt ist, die Pflege übernehmen. Jetzt meine Frage: Angenommen ich verdiene beim Mini-Job 300,-€ und bekomme im selben Monat 150,-€ Pflegegeld (somit bin ich über die 400,-€ Grenze) Muß ich die 50,-€ die über 400,-€ liegen über StKl. 6 angeben, oder wird Pflegegeld nur teilweise angerechnet??? Lieben Dank schonmal für die Antwort/en ;-)

...zur Frage

Anspruch auf ein Rentenanteil des Ex-Mannes?

War von 1963-1971 verheiratet, dann geschieden.Bin zwar wieder verheiratet seit 1977, bekomme 630 € eigene Rente, bin jetzt 75 Jahre, mein damaliger Mann 78 Jahre aus der Ehe eine Tochter hervorging.Habe ich Anspruch auf ein Teil der Rente des Ex Mannes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?