Ich bekomme meine Mietkaution nicht zurück

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn bei der Wohnungsabnahme alles in Ordnung war, muss Dein Vermieter spätestens nach 6 Monaten mit der Kaution, einschließlich der angefallenen Zinsen, herausrücken. Tut er das nicht, kannst Du es über den Mieterverein versuchen, oder Du lässt erst mal ein Schreiben durch einen Anwalt erstellen. Anwaltsschreiben sollen manchmal Wunder bewirken.

Ich könnte mir vorstellen, daß er erst die Nebenkostenabrechnung abwarten will, um evtl. etwas zu 'verrechnen'. Sprich ihn darauf an!

Durch Kautionsherausgabeklage über deinen Anwalt. Die Abrechnungsfrist für die Kaution ist abgelaufen, so dass die Klage gute Erfolgsaussichten hat. Gehe daher sofort zu deinem Anwalt.

hallo mümmelmann, also soweit ich weiß hat der vermieter einen fristzeitraum von 2 jahren um die kautionen zurück zu zahlen. kann-bestimmung ==> nicht muss!!!

Wenn das so ict wie geschildert den Vermiter verklagen. hilft leider nichts anderes.

Was möchtest Du wissen?