Ich bekomme Hartz4 und möchte umziehen.

1 Antwort

Das bekomme ich nciht zusammen.

Wenn ich es richtig sehe, seid Ihr eine Bedarfsgemeinschaft (zumindest bisher).

Jetzt kenne ich den Ort wo Ihr wohnt nciht, aber ich sehe ein Problem. für eine Person 550,- Euro kalt bezahlt zu bekommen. In Berlin sind es 378,- warm für eine Person.

Dein Sohn kann sich ja vermutlich in Zukunft allein Ernähren, weil er nach Abschluss der lehre ausreichend verdient.

Ich sehe für den Plan schwarz, aber Du kanst es ja mal dem Jobcenter vorlegen.

Wieviel bekommt mein Onkel nach dem Tot meiner Oma?

Guten Abend euch allen,

Oma:

1:Tochter=2 Kinder

1: Sohn=Kinderlos

Meine Oma (81) meine Mutter(48)und ich (15) haben vor ein Haus zu kaufen. Da wir uns um unsere Oma kümmern.

Meine Oma hat hat letztes Jahr ihr Haus verkauft und hat das Geld auf dem Konto.

Meine Oma hatte vor meiner Mom Summe X zu leihen, damit meine Mom das Haus kaufen kann und es auf ihrem Namen läuft. Die Einliegerwohnung wo meine Oma wohnen würde ist Renovierungsbedürftig, die Renovierung würde ca.80.000€ kosten.

Als wir meinem Onkle von der Idee erzählt haben ist er Ausgeflippt, da er es unfair findet das wir das Haus eerben. Aber wir pflegen meine Oma ja auch, er wohnt zwar auch in der Nähe , lässt sich aber höchstens 3 mal im Jahr blicken. Jedenfalls möchte meine Oma das wir das Haus eerben und der Rest würde durch 2 geteilt werden. Aber jetzt hab ich gelesen die Schenkung ist erst nach 10Jahren wirksam ist. Stimmt das?

Zum Beispiel: Meine Oma stirbt nach 8 Jahren, das würde ja bedeuten die Schenkung wäre ungültig, und wir müssten das Haus wieder verkaufen und meinem Onkel die Hälfte auszahlen oder?

Und noch eine kleine Frage am Rande: könnte meine Oma nicht im Testament vermerken, das mein Onkel sagen wir mal 1/10 bekommt, aber der Pflichtteil ist ja viel höher. Musste das geerbte nicht größer sein, als der Pflichtteil?

Ich weiß, viele Infos aus einmal...

Wünsch euch allen, noch einen schönen Abend

...zur Frage

Erbt Kind aus vorheriger Beziehung?

Hallo. Mein Mann hat eine Tochter aus einer vorherigen Beziehung. Wir sind seit 2016 verheiratet ich hab 2004 ein Haus gekauft wir haben einen gemeinsamen Sohn. Was würde die erste Tochter Erben?

...zur Frage

Erbt der Halbbruder etwas?

Hallo...meine Frage. Ich habe eine Schwester mit der ich unser Elternhaus geerbt habe. Das steht schon schriftlich fest als vor 25 Jahren unsere Mutter verstarb. Nun hat unser Vater mittlerweile eine neue Partnerin u ein Sohn mit ihr der jetzt über 20 Jahre ist und er würde ihm was geben wollen. Bzw meint ihm steht was zu? Sie sind nicht verheiratet und haben kein Haus oder sonstiges dazu gekauft. Hat er recht auf etwas? Bzw auf das Haus ...vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Einliegerwohnung im eigenen Haus beruflich nutzen - Hypothekenzinsen absetzen - Steuern

Ich überlege, ein Haus von150 qm mit einer Einliegerwohnung (50 qm) zu erwerben, und für die von mir zu vermietende Wohnung ein Hypothekendarlehen aufzunehmen, um die Darlehenszinsen dann von den Mieteinnahmen abzuziehen und somit weniger Steuern zu bezahlen. (das Ganze läuft über nur einen Grundbucheintrag). Kaufpreis etwa 150.000.-.

  • (1) Ich habe gehört, dass man den Kaufpreis für ein Mietshaus mit jährlich 2 % bei der Steuer absetzen kann. Trifft das auch für den vermieteten Anteil an einem solchen (s.o.) kleineren Haus zu , - obwohhl es ja eigentlich kein klassisches Mietshaus ist?
  • 2) (a) Müsste ich bei einem Verkauf einen eventuellen Ertrag versteuern? (b) Auf das ganze Haus bezogen, oder nur auf den vermieteten Teil? - Wenn ja, träfe dies auch zu, wenn ich diesen vermieteten Teil nicht fremd- sondern ebenfalls selbst finanzieren würde?
  • (3) Das Haus hat einen Garten von 1000 qm, den die Mieter mitnutzen könnten. Oder wäre es von der steuerlichen Absetzbarkeit her günstiger, ihnen einen bestimmten Teil des Gartens mitzuvermieten?
...zur Frage

Mehrfamilienhaus - Wohnung abspalten?

Hallo,

wir besitzen ein Mehrfamilienhaus, welches komplett vermietet ist. Unser Sohn (selbst Mieter in diesem Haus) möchte nun die gemietete Wohnung uns abkaufen und umbauen. Unsere Frage ist, können wir eine einzelne Wohnung von dem Haus einfach so abtrennen und veräußern? Nach unseren Informationen, wäre dies ein erheblicher Aufwand, welcher mit hohen Notarkosten etc. verbunden ist.

Wir könnten das Haus auch jetzt schon komplett auf unseren Sohn überschreiben/schenken, jedoch wohnt unsere Tochter auch in diesem Haus und wir möchten gerne sicher stellen, dass sie auf lebzeit dort wohnen darf und später die Möglichkeit hat, ihre Wohnung selbst zu kaufen, falls es ihr Wunsch sein sollte. (Sie würde später ein anderes, gleichwertiges Haus erben, aufgrund der Entfernung, möchte Sie jedoch nicht dort wohnen, sodass wir Ihr die Option geben möchten, dann im Haus ihres Bruders eine Wohnung abkaufen zu können.)

Wie könnten wir Das am sinnvollsten und günstigsten regeln, sodass unser Sohn jetzt seine Wohnung als Eigentum hat und unserer Tochter die Möglichkeit offen bleibt, später eine der Wohnungen abzukaufen?

Für Tipps wären wir sehr dankbar :)

...zur Frage

Erbe als Tochter ausschlagen und an den Enkel weitergeben?

Als einziges Kind werde ich das Haus meiner Mutter erben. Meine Mutter hat mit Ihrem Haus für meinen Kredit gebürgt. So das jetzt eine Grundbucheintragung besteht. Da ich aber noch weitere Schulden habe, würde das Haus noch weiter belastet, was ich dann finanziell nicht mehr tragen könnte. Wäre es möglich das Erbe auszuschlagen und meinem Sohn zu überlassen? Natürlich müßte er dann das Darlehen bei der Bank weiter tilgen. Es liegt mir viel daran, das Haus meiner Eltern im

Familienbesitz zu halten.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?