Frage von Grzymieslawski, 164

Ich bekomme eine Abfindung von 41.567 Euro. Wieviel wird an Steuern abgezogen?

Antwort
von georgejonas, 136

die Abfindung wird meines Wissens so behandelt, als ob du pro Jahr ein Fünftel davon bekommen hättest, also 5 Jahre lang ca. 8.300 Euro.

Wenn du sonst keine Einkünfte hast, würden keine Steuern anfallen. Sonst addieren sich die 8.000 Euro zum übrigen Einkommen - mit den entsprechenden Steuern.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Nein,so funktioniert die Fünftelregelung nicht.

Sondern so:

  1. Ermittlung des zvE ohne Abfindung
  2. Ermittlung der Steuer darauf
  3. Ermittlung des zvE mit einem Fünftel der Abfindung
  4. Ermittlung der Steuer darauf
  5. Emittlung der Differenz zwischen 4 und 2
  6. Multiplizieren des Ergebnisses mit 5
  7. Addieren 2 + 6

Das hat zur Folge, dass niedrige und hohe Einkommen von der Fünftelregelung genau gar nichts haben.

Antwort
von wfwbinder, 136

Ich werde mir ein Elektroauto kaufen, wie hoch ist dann meine Stromrechnung?

Dumme Frage?

Nein, den wir haben in Deutschland einen Progressiven Einkommensteuertarif. Je höher die Einkünfte desto höher die Steuer, aber nciht nur linear, sondern auch der Steuersatz. Bei Anwendung der "Fünftelregelung" könnte die Steuer theoretisch 0,- Euro sein, aber auch 45 % wenn die übrigen Einkünfte 250.000,- Euro sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community