ich bekomme 730€ Arbeitsl-geld

2 Antworten

Nach allen Abzügen bleiben Dir 145€, Du solltest einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen, das steht Dir auf jeden Fall zu. Du kannst Dich dann auch von der GEZ abmelden und bekommst für eine Monats- oder Jahresfahrkarte etwas Fahrgeld zurückerstattet, sprich das bei Deinem Termin mit an. Du solltest auf jeden Fall diesen Monat noch hin gehen.

Ein Wohngeldansdpruch dürfte nicht vorhanden sein, da Dein Einkommen zu gering ist. Wobei sich die Frage stellt, warum Du nicht einen Antrag auf Abänderung der Unterhaltshöhe stellst, denn mit Deinem derzeitigen Einkommen bist zu nicht in der Lage, Unterhalt in dieser Höheb zu zahlen. Das Problem besteht im übrigen auch bei Antrag auf ALG II - auch hier dürftest Du aufgefordert werden, eine Änderungsklage zu veranlassen.

Hartz IV war mehr als Ausbildungsgeld, Wohngeld krieg ich nicht, wie zahle ich meine Miete? Hilfe!

Das Hartz IV war höher als das Ausbildungsgeld (was ich jetzt von der Arbeitsagentur bekomme), auf Wohngeld - so heißt es, hab ich keinen Anspruch. Wie zahl ich meine Miete? Habt Ihr Rat? Ich kann den Unterschiedsbetrag fast nicht einsparen.

...zur Frage

unterhalt für kinder

Guten Tag,

ich bin leider schon Frührentner mit 38 Jahren. Bekomme eine kleine Rente ( 730 €) und möchte etwas dazuverdienen ( 400 € ). Das Jugendamt möchte von mir Unterhalt, da sie an meinen Sohn Unterhaltsvorschuß zahlen. Meine Frage ist jetzt vielviel Geld kann ich dazuverdienen, damit ich nichts zahlen muß???

...zur Frage

Bekomme 566,00 arbeitslosengeld,wie viel wohngeld bebekomme ich

möchte gerne weißen ob ich an spruch hab auf wohngeld ,da ich arbeitslosengeld beziehe

...zur Frage

Wohngeld bei wenig Arbeitslosengeld

Ich bekomme nur 440 € Arbeitslosengeld. Kann ich auch Wohngeld beantragen und bei welcher Behörde?

...zur Frage

Bekomme ich Wohngeld, wenn ich für meine beiden Kinder Unterhalt zahle???

Hallo... ich brauche dringend Hilfe!

Ich, männlich, geschieden, zwei Kinder, LKW-Fahrer von Beruf, zahle monatlich 600 Euro Unterhalt an meine Ex-Frau, bzw. meine Kinder (8 und 11 Jahre)

Meine Frage: steht mir Wohngeld zu? Schließlich sind alle zwei Wochen und in den Ferien die Kinder bei mir, so daß ich eine Wohnung mit Kinderzimmer habe und benötige.

Da ich auch auf ein Auto zur Arbeit angewiesen bin, kann ich doch auch Fahrtkosten absetzen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?