iBoxx: was versteht man unter dem Begriff bzw. was verbirgt sich dahinter?

1 Antwort

Wie definiert man im Beratungsgespräch seine Risikobereitschaft?

Reicht es in einem Beratungsgespräch aus, wenn man zu seiner Risikobereitschaft aussagt, dass man sicher anlegen will oder nur bereit ist, ein wenig, aber nicht zu viel Risiko einzugehen? Oder muss man das sehr genau angeben, wie beispielsweise "keinen Fonds, der Risikoklasse B übersteigt"?

...zur Frage

Gegenstandsversicherung

Hier ist ja letztens was von einer Gegenstandsversicherung geschrieben worden. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann können so einzelne Gegenstände abgesichert werden. Welche Gegenstände würden denn da alle drunter fallen? Und sind sie auch bei Fahrlässigkeit abgesichert?

...zur Frage

Arrest und einstweilige Verfügung - was ist darunter zu verstehen?

Vor kurzem hörte ich von Arrest und einstweiliger Verfügung. Mit letzterem weiß ich eher etwas anzufangen. Sie ist wohl eine Art schnelle gerichtliche Entscheidung. Wer weiß dazu genauer Bescheid und insbesondere zum Arrest?

...zur Frage

Was genau ist ein Agio? Ist es vom BGH-Urteil zu Bankgebühren betroffen?

Habe vor einiger Zeit einen Bausparkredit in Anspruch genommen. Auf die Kreditsumme wurde noch ein Aufgeld (Agio) aufgeschlagen (2% der Kreditsumme). Zinsen zahle ich nun auf beides, die Kreditsumme und das Agio.

Was genau ist ein Agio?

Und vor dem Hintergrund des neuen BGH-Urteils, dass Banken bei Krediten nur Zinsen und keine Gebühren nehmen dürfen: Wie ist ein Agio diesbezüglich zu beurteilen?

...zur Frage

Gehört ein alter, nicht mehr genutzter Heizöltank zu ererbtem Hausrat?

Habe nach Betreuung einer todkranken Bekannten ihren Hausrat geerbt, um ihn vor dem Sperrmüll zu bewahren; er wurde an Bedürftige verschenkt bzw. gegen Spende weitergegeben. Im Keller steht noch ein seit mehr als 10 Jahren unbenutzter Heizöltank(300x150x130), seit auf Gas umgestellt wurde. Muss ich ihn (auf eigene Kosten) jetzt entsorgen mit der Begründung, er gehöre zum HAUSRAT? Erbe ich das damalige Versäumnis der Eigentümer? Bin auch Testamentsvollstrecker. Drei Neffen sind seit Jahren Schon-Eigentümer des Hauses; die Tante hatte nur Nießbrauchsrecht. Bevor es mich Kopf und Kragen kostet, wäre ich für eine hilfreiche Definiton SEHR, SEHR dankbar!

...zur Frage

Debt-Equity-Swap: was ist das?

ich habe den Begriff dept-equity-swap in einem Artikel zu Scheffler/ Conti gelesen. Das meinte einer der kreditgebenden Banken. Was ist das? Warum macht man sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?