Hundesteuerbefreiung in Grömitz bei Schwerbhinderung

2 Antworten

Hallo,

Es gibt wie hier schon richtig geschrieben wurde eine Steuerbefreiung für Blindenhunde. Es ist von Bundesland zu Bundesland und von Stadt zu Stadt gravierende unterschiede. In Berlin zum beispiel ist es so das es auf den Stadtbezirk ankommt wie viel Geld es hat da kann es sein das man bei GdB 100 die Hundesteuer erlassen bekommt und in anderen Bezirken kann es sein das dort nur die Hälfte erstattet wird. Man muss es immer seperat beantragen. In Chemnitz ist es so das nur Blindenhunde befreit werden. "normale" hunde können dort nicht befreit werden. Mit dem Einkommen was man hat hängt dies meistens nicht zusammen.

Soweit ich weiß, sind nur Blindenhunde von der Hundesteuer befreit, weil die Blinden total auf den Hund angwiesen sind. Aber vielleicht kannst Du über die Schwerbhehinderung die Rente bekommen, ich drücke Dir die Daumen. Übrigens gibts bei hohen Prozenten der Behinderung auch gewisse Vorteile wie z.B. Bahnfreifahrten, freie Eintritte oder so - da solltest Du mal beim Versorgungsamt nachfragen.

Was möchtest Du wissen?