Hundehaltung in Mietvertrag Was soll es bedeuten?

3 Antworten

Ich würde auf jeden Fall den Vermieter fragen.

Man muss Ärger aus dem Weg gehen, wo es geht.

Wenn der Vermieter zusagt, dann würde ich das aber im Mietvertrag notieren und vom Vermieter unterschreiben lassen.

Cinder,

du solltest auf jeden Fall den Vermieter vorher fragen, ob ein Chihuahua, die kleinste Hunderasse, oder eine Deutsche Riesendogge erlaubt ist.

......." Jede andere Tierhaltung, insbesondere die Haltung von Hunden, bedarf der Genehmigung des Vermieters.....

Gegenfrage, was ist daran missverständlich ?

Die Entscheidung fällt der Vermieter, je nach Hunderasse, könnte ich mir u.a. vorstellen !

Was möchtest Du wissen?