Homeoffice in Deutschland für schweizer Firma? (Minijob/16 jahre alt)?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Schweizer Firma, die Minijobber bei er Knappschaft in Deutschland anmeldet, da könntest du von den Schweizern ein Kopfschütteln ernten.

Ebenso, wenn Du denen etwas von Scheinselbständigkeit erzählst.

Du wirst Dich ja auch nicht "am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr mit einem werbenden Gewerbe beteiligen."

Also schreibe denen eine Rechnung und achte darauf, dass die Summe nicht über 455,- Euro geht. Thema durch.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Danke für Ihre Antwort!

Kann ich den ohne ein Gewerbe und als minderjährige einfach eine Rechnung schreiben, solange sie 455€ nicht übersteigt?

0
@EmmyAlina

Jein. die 455,- sind der Gewinn, nicht der Umsatz.

Du hast ja auch Kosten. DEin Computer, die Internetkosten, Telefon usw.

1
@wfwbinder

Ok, verstehe! Aber solange 455 Euro Gewinn (Anfangs werden es sowieso nur etwa 100€/Monat sein) nicht überschritten werden muss ich dem Finanzamt oder irgendeinem Amt wirklich nichts melden?

Sollte ich eine Buchhaltung machen, um das nachzzuweisen? Muss ich irgendwas abgeben oder aufheben?

Stelle ich die Rechnung als Privatperson/Freiberufler, oder als was? Kann ich die Mwst und die Umsatzsteuer auf der Rechnung einfach weglassen?

Ich kenne mich wirklich nicht aus 

0
@EmmyAlina

Für einen Freiberufler fehlt Dir die Qualifikation, das ist nämlich die Tätigkeit eines Akademikers, oder vergleichbaren Selbständigen.

Du stellst die Rechnung Einfach unter Deinem Namen.

Keine Umsatzsteuer, weil Du an ein Unternehmen leistest, damit ist der Ort der sonstigen Leistung (gesetzlich) am Ort des Empfängers der Leistung.

Üm Übrigen musst Du Dich entscheiden, wenn Du eine Buchhaltung machst, kannst Du aus deinen Kosten die enthaltene Umsatzsteuer als Vorsteuer geltend machen und noch einen kleinen finanziellen Vorteil erlangen.

Sonst nur alle Belege aufbewahren und abwarten, ob Du mal gefragt wirst.

1

Was möchtest Du wissen?