Holländische Banken, die auch in Deutschland Filialen haben?

2 Antworten

Ich würde mich BLHeld anschließen und eher ein Konto suchen, das hier kostenlos ist und von dem man in Holland kostenlos Geld anheben kann. mit online-Banking ist die Verwaltung dann auch vom Ausland aus am besten zu meistern. Die deutsche Bank bietet ein solches Konto an. Außerdem kann man mit dem Konto der DKB im Ausland kostenlos Geld mit der Kreditkarte abheben.

Soweit ich das beurteilen kann, erheben auch die deutschen Töchter niederländischer Banken bei Abhebungen von einem ausländischen Konto bei der Konzernmutter Gebühren.

Auf Grund der Konstellation bietet sich wohl eher eine deutsche Direktbank mit kostenloser Kreditkarte und 24 kostenlosen Abhebungen mit der KK im Jahr an. Meist kosten Abhebungen darüber auch nur 0,99 € pro Verfügung.

Dank Maestro-Card kann man auch in den NL fast überall bargeldlos zahlen und cash kann man dann 2x im Monat mit der KK holen.

Das dürfte leichter sein, als als Ausländer im EU-Raum ein Privatkonto zu eröffnen und dann in Deutschland als ausländischer Kunde zu gelten.

Was möchtest Du wissen?