Hinterbliebenenrente auch für Männer?

0 Antworten

Teilzeit: Eine Armutsfalle vor allem für Frauen?

Laut statischem Bundesamt sind derzeit ca. zwei Drittel aller Mütter, die arbeiten gehen, Teilzeitbeschäftigte. Und bleiben es recht lange. Am Ende ihres Erwerbslebens stehen Frauen deshalb oft mit Renten da, die kaum den Lebensunterhalt sichern.

Könnte eine wesentliche Ursache auch das Ehegattensplitting sein?

Die Alleinverdiener-Ehe wird durchs Ehegattensplitting und beitragsfreie Krankenversicherung für Ehepartner subventioniert. Bei einer Scheidung kommen dann aber die Probleme.

...zur Frage

Begrenzung der Hinterbliebenenrente der Erwerbsminderungsrente?

Ich beziehe seit 6 Jahren eine volle Erwerbsminderungsrente i.Hv. 972,09 Euro.

Mein Mann verstarb 2006 und ich bekomme eine große Witwenrente i.H.v 845,00 Euro.

Nun habe ich gehört,dass bei einer bestimmten Obergrenze keine Hinterbliebenenrente mehr gezahlt wird. Ist das wahr??? Wenn ja, dann wäre dies eine große Sauerei!!!

Bei einen Minijob wird ja auch die Witwenrente gekürzt, für mich auch eine große Frechheit.

...zur Frage

Ich bin Witwer 84 (Krebspatient) und möchte heiraten.Ab wann hat meine 2.Ehefrau Anspruch auf Witwenrente?

Meine Frau ist vor1 1/2 Jahren verstorben.Ich selbst bin 84, Krebpatient und möchte evtl wieder heiraten. Ab wann hätte meine Ehefrau, die 61 und berufstätig ist,  Anspruch auf meine Rente?

...zur Frage

Kinderloser Witwer heiratet nochmal - wird Tochter der Ehefrau seine Erbin?

Wenn ein kinderloser Witwer nochmals heiratet, der selbst keine Kinder hat, wird dann die Tochter seiner Ehefrau zu seiner ERbin, wenn er verstirbt. Hintergrund ist, dass er selbst Nichten und Neffen hat, die er eigentlich als Erben einsetzen will, da er ein besonders gutes Verhältnis zu ihnen hat, sie sind wie eigene Kinder für ihn. Was müsste man da regeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?