hilfe, zahlt das amt die wohnung wenn die eigenen eltern die vermieter sind?

3 Antworten

Die Freundin könnte wenn sie es hinbekommt, die Differenzkosten (aus Miete u. Heizkosten) selbst tragen, dann wäre es kein Problem. Dies wird aber eher den " Aufstockern " möglich sein.

Weitere Möglichkeit....wenn die Bruttokaltmiete sehr gering ist, ist es denkbar, dass auch eine größere Wohnung bewohnt werden darf. Es kommt hauptsächlich auf die "Angemessenheit" der Wohnkosten im allgemeinen an.

Wenn das raus kommt, wird es nicht lustig. Lasst das.

Betrugsabsicht - keine Antwort wert.

Was möchtest Du wissen?