Hilfe, wie kann ich eine Lohnpfändung abwenden?

1 Antwort

Ein Blick in die Pfändungstabelle hilft: http://www.schuldnerhilfe-direkt.de/die-neue-pfaendungstabelle-ab-01-07-2013/

Bist Du allein und ohne Unterhaltsverpflichtungen, zieht dir Dein Arbeitgeber 325,47 € vom Nettogehalt ab und überweist den Betrag an den Gläubiger.

Was möchtest Du wissen?