Hilfe! Rückzahlung Witwerrente bei Hartz 4?

2 Antworten

1. Jeder hat seine Obliegenheitspflichten. Man muss nicht denken/glauben und sich sicher sein. Man meldet einfach neu hinzugekommende Umstände. Und als er die Witwenrente bekam, stand das mit Sicherheit auch in den Unterlagen, wann und was der RV zu melden ist.

2. Wie heißt es so schön:

"Unwissenheit schützt nicht vor Schaden."

3. Ins Gefängnis wird er deshalb wohl eher nicht kommen, wenn man glaubhaft versichert, dass keine Absicht vorlag.

4. Nehmt Kontakt mit der RV auf und besprecht die Rückabwicklung.

5. Kinder haften hierfür NICHT.

Wie gesagt mein Vater kann kaum Deutsch. Er versteht da sicher nicht irgendwelche rechtlichen Regelungen die da in dem Antrag drin stehen. Damals bekam er Hilfe von Freunden und jetzt helfen wir ihm bei behördlichen Angelegenheiten. Wir sind gerade selbst alle total gestresst. Wir haben immer auch angegeben dass sein Familienstand verheiratet ist. Es war nie ein Geheimnis

0
@Anonym413581

Tja, das habt ihr zwar immer angegeben, aber leider wohl NICHT der RV mitgeteilt.

Und wie gesagt, so leid es mir auch tut, das Dein Vater kaum Deutsch kann, sorry, das ist eurer Problem, aber nicht das der RV.

0
Zudem war er selbst geschockt, dass die Rv nicht darüber Bescheid wusste,

Sorry - mehr als verblüfftes "Schmunzeln" ..... auch wenn man kein Wort deutsch versteht - wird es dem Herrn Papa doch wohl aufgefallen sein, dass auf seinem Konto jeden Monat Witwerrente einging. Witwerrente !! obwohl man erneut heiratet - sorry, aber da muss man mehr als naiv sein, wenn man meint das könne man jemanden glaubhaft machen.

Und bei dieser Geschichte solltet Ihr davon ausgehen, dass noch eine Anzeige zusätzlich erfolgt - für nunmehr 21,x Jahre widerrechtlich bezogener Rente!

Mein Vater kann kaum Deutsch

mindestens genauso unverständlich nachdem er seit Jahrzehnten ! in Deutschland lebt.

Dein Vater sollte rechtlichen Rat suchen - und zwar für den Anteil der dann auch doppelt gezahlten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge. Ganz kompliziert wird es wenn es Zeiträume gab, wo die Familie volle Sozialleistungen Hartz 4 oder davor sprich vor 2005 Sozialhilfe bezogen hat und dann über diese Witwerrente krankenversichert war.

Also finde raus ob es auch solche Zeiträume gab - denn dann wird / würde auch noch die Krankenkasse Beitragsaußenstände anmelden.

na klar wusste er dass er witwerrente bekommt.. er wusste nur nicht, dass er nach der Wiederheirat keinen Anspruch darauf hat. Er wusste auch nicht dass die RV nicht davon wusste dass er wieder geheiratet hat. Er lebt seit 20 jahren hier und war nie in der Schule vorher. Er hat sogar Sprachschwierigkeiten mit seiner Muttersprache.. er hat eine starke Leistungsschwäche und ist grad nicht der schlauste Mensch auf der Welt.. das war also ein großes Missverständnis

0

Was möchtest Du wissen?