Hilfe! Müssen wir das dem Jobcenter zurückzahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider ja.

Halbwaisenrente in Ihrem Fall, wird vermutlich nach § 67 SGB VII gewährt und gilt als Einkommen und wird dementsprechend angerechnet.
Nur eine nach §§ 38, 46 BVG gewährte Halbwaisenrente würde anrechnungsfrei bleiben - ich vermute aber, dass das bei Ihnen nicht der Fall ist.

Rechnen Sie damit, dass Sie für den Zeitraum ab Oktober 2016 einen Änderungsbescheid und Rückforderungsbescheid erhalten werden.

Seit wann sie die Halbwaisenrente tatsächlich erhalten haben ist unerheblich. Maßgeblich ist die Angabe seit Leistungsbezug - ergo Okt. 2016.

Die Rückforderung des Jobcenters darf dann monatlich mit maximal 10% des Leistungssatzes für die gesamte Bedarfsgemeinschaft verrechnet werden.

So schlimm, wie Sie befürchten ist die Angelegenheit also nicht. Idealerweise versuchen Sie mit dem Leistungssachbearbeiter im offenen Gespräch zu klären, wie die Rückforderung gestaltet werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage543
21.06.2017, 10:30

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort.

0

davon kannst du ausgehen. im Formular wird nach ALLEN Einkünften gefragt. Warum soll da eine Rente davon ausgeschlossen sein ? Diese wird natürlich hinzugerechnet.

Was meinst du wenn einer 5.800 € Rente monatlich bekommt, denkst du er kann auch noch Sozialhilfe beantragen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage543
21.06.2017, 07:39

Aber so viel bekomme ich ja nicht. 

Aber wieso haben die uns damals gesagt wir müssen es nicht mit angeben ? 

0

Was möchtest Du wissen?