Hilfe für Hartz-IV-Empfänger steuerlich absetzbar?

2 Antworten

LOL nein. Im Gegenteil - wenn er euren Zuschuss nicht als Einkommen angibt, dann macht er sich sogar strafbar (Erschleichung von Sozialleistungen).

Aber keine Sorge, so wie ihr machen es viele Eltern.

Ihr könntet allerdings einen Verein gründen und denen das Geld spenden. Das wäre absetzbar. Ziel des Vereins müsste es dann sein, Bedürftigen unentgeltlich Waren zur Verfügung zu stellen.

Oder sie arbeiten zu lassen und dafür Aufwandsentschädigungen zu bieten. Aufwandsentschädigungen sind kein Einkommen.

Meines Erachtens nicht, es wäre faktisch eine Subvention der Subvention der Subvention.

Getrennt in einer Wohnung – Hartz-IV für Alleinstehende?

Um ihrer kleinen Tochter ein intaktes Elternhaus vorzutäuschen, haben sich Bekannte, beide Hartz-IV Empfänger, getrennt, wohnen aber weiterhin in einer Wohnung. Kann die Frau für sich eine Anhebung ihres Hartz-IV-Satzes auf den für Alleinstehende verlangen?

...zur Frage

Darf man Geldgeschenke an Enkel machen, wenn Eltern von Hartz IV bekommen?

Beim Hartz IV ist das ja immer so eine Sache, was als Einkommen angesehen wird und was nicht. Meine Frage beschäfigt sich auch mit dem Thema. Wenn man als Großvater Geldgeschenke an seinen Enkel macht, und dessen Enkel Hartz IV beziehen, wird das dann als Einkommen gesehen? Die Problem betrifft mich nicht persönlich, aber ich frage im Auftrag eines Bekannten. Danke für hoffentlich erhellende Antworten.

...zur Frage

Elster - Betrag für häusliches Arbeitszimmer

Fakten: Tatsächliche Aufwendungen: 1.500 Euro gesetzliche Obergrenze: 1.250 Euro

Frage: Sind die tatsächlichen Aufwendungen für ein häuslichen Arbeitzimmers (1.500 Euro) oder nur die gesetzliche Obergrenze (1.250 Euro) in Zeile 42 - Anlage N - Steuererklärung anzugeben?

Mir ist nicht klar, ob das Elster-Programm die Obergrenze bei der Ermittlung der Steuern berücksichtigt (oder nicht).

Anmerkung: Die Frage ist NICHT, ob diese Aufwendungen absetzbar sind. Fakt ist: Die Kosten (in meinem Falle) SIND steuerlich bis zu 1.250 Euro absetzbar.

Die technische Frage ist, ob 1.500 Euro oder 1.250 Euro anzugeben sind.

Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende.

...zur Frage

Wie kann man am Besten einen Hartz IV Empfänger unterstützen?

Der Sohn meiner Bekannten ist unverschuldet Hartz 4 Empfänger geworden. Ihm geht es ziemlich schlecht, wie kann ich ihn materiell und finaziell unterstützen, ohne das er mit dem Amt Probleme bekommt? Er Ist wie ein Sohn für mich..

...zur Frage

Muß ein Hartz-IV-Empfänger einen Lohnsteuerjahresausgleich machen? Kann ihn die Arge zwingen?

Ein Freund von mir, Hartz-IV-Empfänger hat letztes Jahre einige Wochen mit Steuerkarte gearbeitet, dann bekam er wieder Arbeitslosengeld II. Nun forderte ihn die Arge auf, daß er einen Lohnsteuerjahresausgleich für 2008 machen soll. Können die ihn dazu zwingen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?