Hilfe Brief vom Inkassobüro aber keine Rechnung erhalten

3 Antworten

Klassenfahrt -> schulische Veranstaltung -> Berufsgenossenschaftliche Unfallversicherung

Leite die Sachen an die Schule weiter.

Es ist kein Wunder, dass Deine Auslands-KV so zügig dabei war, die werden sich das ebenfalls von der BG zurückholen.

Sehr geehrtes Inkassobüro - Ich setze Sie hiermit darüber in Kenntnis das mein Sohn minderjährig ist - Zwecks Überprüfung der Forderungsangelegenheit senden Sie mir bitte die Rechnungskopie sowie die Vollmacht gem BGB 174 zu - Mit der Kontaktaufnahme per telefon bin ich nicht einverstanden - ich untersage expl die Weitergabe der Daten meines Sohnes gem BDSG

Dann abwarten was kommt und wieder posten

Übrigens ist die Rechtsprechung in Deutschland selbst im Verzugsfall eher inkassounfreundlich

Brauchst Du Urteile dann noch mal kurz bescheid sagen

Hallo "Fachmann" m/w:

Ohne die Details geprüft zu haben, möchte ich stark anzweifeln, dass eine österreichische Forderung in irgendeiner Weise vom bundesdeutschen Bürgerlichen Gesetzbuch und dessen §§174 beeinflusst wird....

0

Genaurichtig! Forderungen von Inkassobüros NICHT BEACHTEN. Und wenn sie drohen, nicht reagieren. Wenn Sie betreiben, Rechtsvorschlag erhaben. Das Inkassobüro muss dann beweisen, dass es überhaupt rechtens ist. Und darf seine Kosten dafür NICHT auf den Schuldner umwälzen. Das ist eine Sache zwischen Auftraggeber und Inkassobüro, dass muss nicht der Schuldner bezahlen. Das gilt für alle Fälle mit Inkassobüros

1

Widerspruch einlegen, Situation und Lage schildern, z. Bsp. bisher keine Rechnung für welche Leistung erhalten, Rechnung anfordern.

Widerspruch einlegen

Entschuldigung .Wogegen ??

3

Hilfe Forderung Inkasso-Unternehmen

Ich bitte um Hilfe. Ich habe innerhalb der letzten Woche zwei Inkassoschreiben erhalten.

EOS SID Süddeutscher InkassoDienst -Forderung Home Shopping Europe GmbH 93,- EOS mercator Inkasso GmbH -Forderung Fressnapf Tiernahrungs GmbH 159,-

Ich habe mit beiden Sachen nichts zu tun. Ich habe weder etwas bestellt oder gekauft, noch irgendwo in irgendeiner Weise eine Rechnung erhalten oder dergleichen. Mir ist das Ganze absolut unverständlich.

Wie soll ich jetzt reagieren? Komme ich einfach so davon, wenn ich die Schreiben ignoriere? Und vorallem wie sind die an meinen Namen und meine Adresse gekommen?

Mein Vater meinte nach dem ersten Schreiben, ich solle abwarten bis ein Brief vom Gericht kommt und dann geht's zum Anwalt. Jetzt steht schon die zweite Forderung im Raum, die ich mir nicht erklären kann. Irgendwas muss ich doch machen.

...zur Frage

Welche Rechte hat ein Inkassobüro?

Man kennt ja einiges aus dem TV, z.B. Moskau Inkasso u.a., die dann vor dem eigenen Haus auf einen warten. Dürfen die denn überhaupt etwas anderes machen als Briefe schreiben? welche Rechte haben die?

...zur Frage

Rechnung an nicht-existierende "GbR i.G." ausgestellt. Was tun?

Vor 2 Wochen stellte ich eine Rechnung an eine "GbR i.G." aus. Ich kenne keinen der Gesellschafter. Es erteilte mir jemand einen Auftrag, und bat mich anschließend die Rechnung an diese GbR i.G. zu schicken. Postanschrift sinngemäß:

XYZ GbR i.G. Unbekannte Straße 55 99999 Unbekannt

d.h. kein Name, nur diese nichtexistente GbR in der Anrede. Ich glaube damit hat er mich herein gelegt. Meine Rechnung ist nicht rechtswirksam, er gerät nie in Verzug und muss nicht zahlen. Es nicht nicht einmal klar ob diese Person an dieser GbR i.G. beteiligt ist. Angeblich sollte derjenige selbst etwas für diese GbR i.G. tun, schaffte es aber nicht und schaltete mich gegen Bezahlung ein. Macht es Sinn diese "GbR i.G." zu mahnen, oder sollte ich mich lieber gleich direkt an die Person wenden, welche mir den Auftrag erteilt hat? Ich bin Laie, aber eine GbR i.G. die formaljuristisch gar nicht existiert, kann demnach auch keine Rechnung erhalten, und die Anschrift ist ebenso wenig ladungsfähig vor Gericht. Es geht um einen ziemlich hohen Betrag.

Ich habe einen Zeugen das der Auftrag zunächst ausschließlich von dieser Person erteilt wurde, und sonst von niemandem. Dummerweise lies ich mich auf die Bitte ein, die Rechnung an diese Adresse zu schicken. Ein Inkassobüro teilte mir mit, man werde sich der Sache nicht annehmen können, wenn dies nicht eindeutig geklärt ist.

Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Muss ich Arztrechnung von Kind zahlen obwohl kein Sorgerecht.

Hallo Zusammen,

wir sind geschieden. Das Kind lebt bei der Mutter. Die hat auch das alleinige Sorgerecht für medizinische Belange. Das Kind war und ist bei mir in der PKV. Mutter GKV.

Die Arztrechnung des Kindes kommen zu mir. Kosten die die Krankenkasse nicht übernimmt bleiben bei mir hängen (weil Rechnung an mich). Ich weiß noch nicht einmal ob die Rechnungen rechtens.

Die Ärzte sagen ich sei der Versicherungsnehmer und habe somit die Rechnung zu erhalten.

Ex-Frau will die Rechnungen natürlich nicht mit der Krankenkasse abwickeln (wozu ich Sie ermächtigen würde) weil sie dann die Mehrkosten übernehmen müsste.

Dürfen die Ärzte mir die Rechnung stellen, obwohl kein Sorgerecht und obwohl nicht Auftraggeber der Leistung???

Wer weiß Rat.

lg

Rotbein

...zur Frage

Fahrtkosten nachweisen

Hallo

Habe bei meiner Steuererklärung Fahrtkosten für mein Bewerbungsgespräch in ingolstadt angegeben (einmal 390 kilometer einfache strecke) und auch 3 fahrten von Österreich aus nach münchen um wohnungen zu besichtigen (3 mal 320 kilometer einfache strecke), darüber hinaus auch transportkosten für den Umzug nach München. Ein österreichisches Umzugsunternehmen hat mir einen Kosenvoranschlag von fast 3000 euro gemacht, da es meine erstanstellung ist und ich mir das nicht leisten wollte (umzug war teuer genug, kaution provision, ersten 1,5 mieten ohne gehalt) haben wir das privat organisiert sind aber auch auf fast 2000 euro gekommen um eine kleine wohung von graz nach münchen zu übersiedeln.

Nun muss ich die gefahrenen kilometer für die fahrtkosten nachweisen, diese könnte ich doch mit dem fahrtenbuch meiner eltern nachweisen, dieses wird immer schön geführt da mein vater es auch beruflich verwendet, oder? die Transportkosten für den umzug von fast 2000 kann ich leider nicht mehr nachweisen, der transporter mit dem wir mehrmals gefahren sind war privat ohne rechnung geliehen. meine frage: wenn ich die kosten nicht nachweisen kann, könnte man mir dennoch die umzugspauschale von 657 anrechnen. Hatte die Kosten ja tatsächlich und immer noch ein fettes minus am konto deshalb wäre ich froh wenn mir auch nur ein teil davon angerechnet werden könnte.

Danke für eure hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?