Herabsetzung Leistungen private Rentenversicherung, was tun?

2 Antworten

Rat geben ist schwierig. Geld verlieren wird man auf jeden Fall bei jeder der sich bietenden Alternativen.

Man könnte an Kündigung der Versicherung denken. Allerdings wird der Rückkaufswert sehr ernüchternd ausfallen. Wie ernüchternd, kann Dir die Versicherung sagen.

Man könnte die Versicherung weiter führen und dann bei Ablauf entscheiden, ob man Auszahlung oder Verrentung wählt. Auch die Auszahlung wird erheblich niedriger ausfallen als kalkuliert.

Ich habe mir meine diversen Lebens- und Rentenversicherungen bei Fälligkeit auszahlen lassen und das Geld lieber selber angelegt. Da ist mehr draus geworden als wenn ich die Versicherung hätte wirtschaften lassen und flexibler ist man ohnehin.

Danke für die Antwort. Ich hatte bereits nachgefragt bei der Versicherung wegen einer Kündigung. Müssten sie dann in jedem Fall den Rückkaufswert auszahlen? Mir wurde gesagt, sie würden vor Ablauf auch bei einer Kündigung keine Auszahlung vornehmen.

0
@SabineAmann

"Keine Auszahlung vornehmen" hieße, dass sie nur eine Beitragsfreistellung des Vertrags akzeptieren. Steht das so in den Bedingungen? -Oder haben die das bei der Info über die Herabsetzung zusätzlich mitgeteilt?

0

Hallo Sabine,

private Rentenversicherungen in Deutschland haben üblicherweise einen Garantiezins. Die Höhe dieses Zinssatzes wird über die Jahre angepasst. https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6chstrechnungszins

Je nach Abschlussjahr kannst Du Deinen Zinssatz ermitteln, der steht natürlich auch in Deinem Vertrag. Von Deinen Einzahlungen werden rund 15% für Provisionen und Verwaltung vom Versicherer verbraten, die restlichen rund 85% muss er Dir zum Garantiezins verzinsen.

Mein PRV Vertrag zum Beispiel hat bei den "möglichen Leistungen bei Ablauf" vom Beginn der Euro-Krise 2009 bis heute 30,5% verloren. Tendenz stagnierend.

Die möglichen Leistungen sind natürlich nicht garantiert und verändern sich nach Marktlage. In unserem Fall hat die EZB in den letzten Jahren die Marktlage für alle deutschen- und auch andere EU-Bürger verschlechtert. b

Danke für die Mühe, aber meine PRV hat echt Schieflage, wie bereits geschrieben. Dies sind keine "möglichen Änderungen", sondern echte Herabsetzungen.

0
@SabineAmann

Herabsetzung auf unterhalb der garantierten Ablaufleistung? Dann muss das von der BaFin ?! genehmigt worden sein.

Ob es sich trotzdem noch für Dich rechnet müsste man ausrechnen.

Wenn Du bedenkst, dass Du heutzutage +/- 0,2% garantiert bekommst - kann Dein herabgesetzter Vertrag immernoch recht attraktiv sein...

0

Was möchtest Du wissen?