Heiraten während des Studiums: finanzielle Nachteile betreffend Bafög, Kindergeld, etc.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kindergeld enfällt, weil der Unterhalt vom gatten übernommen wird.

Ich hab da was für Dich gefunden, Kindergeld geht wohl auch bei verheirateten Studenten: Nach einem Urteils des Bundesfinanzhofs (Az.: III R 65/06) kann für dich aber nur dann Kindergeld gezahlt werden, wenn die folgenden drei Voraussetzungen erfüllt sind:

Du kannst mit dem dir zur Verfügung stehenden Geld (eigenes Einkommen / Unterhalt) dein Leben nicht selbst finanzieren. Das Einkommen deines Mannes / deiner Frau ist nicht so hoch, dass er / sie deinen Unterhalt vollständig bestreiten kann. Deine Eltern unterstützen dich in deiner finanziellen Notsituation wie vor der Heirat finanziell. Die Quelle war: http://www.ratgeber-studienfinanzierung.de/info/kindergeld-info/kindergeld-fuer-verheiratete.html

Soweit ich weiß, könntest Du weiter Kindergeld bekommen, wenn Deine Eltern noch nachweislich für Deinen Unterhalt sorgen. Da Dein zukünftiger Ehemann auch noch studiert, ist dies auch glaubhaft.

Was möchtest Du wissen?