Heirat mit einem Halbnorweger - welche Rechte hätte ich würde ich dort arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keine schlechte Partie. Wenn du in Norwegen dauerhaft arbeitest und lebst (was nach einer Heirat kein Problem bzgl. der Aufenthaltserlaubnis sein dürfte) dann profitierst du dort auch von Sozialleistungen und die sind in Norwegen bekanntlich nicht von schlechten Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat mit EU nichts zu tun, weil Norwegen nicht in der EU ist.

Aber norwegen ist für gute Sozialleistungen bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?