Heimwohngeld und Wohngeld und Sozialamt?

1 Antwort

Behalten darf er das Wohngeld sicher nicht. Klär das mit dem Sozialamt, ob die es auf ihr Konto haben wollen oder ob es ans Heim überwiesen werden soll. Man kann das Wohngeld dann auch direkt dorthin überweisen lassen (Ich klär das immer vor Antragstellung und fülle entsprechend das Formular aus). Der Bescheid muss auf jeden Fall zum Sozialamt geschickt werden.

Sterbefall und erbe ?

meine Tante ist verstorben und meine mutter als einzige hinterblieben .sie stand in der Beisetzung pflicht was wir auch dann getan haben es bestand eine vollmacht über das Konto wo von die kosten für die Bestattungkosten bezahlt wurden und danach aufgelöst wurde ! war ein Betrag von 1300 übrig den Betrag hat die Bank auf das Konto meiner mutter überwiesen in falle einer Rückforderung der rente Kasse weil sie ja am 8 .10 verstorben ist alles andere kümmerte sich der Bestatter und der Neffe hat das haus geerbt aber schon zu Lebzeiten und schon länger wie 10 Jahre nun fordert er meine mutter auf die Wohnung zu räumen da sie ja die Erbin wäre aber weder ein Testament noch ein Erbschein ist vorhanden über das Inventar der Wohnung ist sie jetzt automatisch das erbe angetreten weil sie das Konto aufgelöst hat und das recht vorhandene Geld auf ihr Konto überwiesen wurde?

...zur Frage

PayPal Lastschrift nicht möglich, manuelle Überweisung?

Hallo, ich nutze oft PayPal als Zahlungsmittel im Netz. Leider hatte ich nun einen Fall, das ich etwas per PayPal bezahlt habe, allerdings der Betrag nicht von meinem Konto abgebucht werden konnte.

Mein Konto war ausreichend gedeckt, nur irgendwie hat es trotzdem nicht funktioniert, was hierbei nun auch nicht ganz so wichtig ist.

War natürlich direkt bei meiner Bank und der Fehler wurde behoben, die Bank hat auch sofort die PayPal Lastschrift manuell überwiesen.

Am nächsten Tag dann hatte ich eine Mail erhalten von PayPal wegen der fehlgeschlagenen Abbuchung, dort hat man mir allerdings gesagt, dass es sein kann, dass der überwiesene Betrag nun nicht "erkannt" wird, da eine Einzahlung auf das PP Konto normalerweise auf einem anderen Konto geschieht.

Wie komme ich nun am Besten wieder an den überwiesenen Betrag?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?