Heilpraktikerin?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Das muss man nicht.

Das kann jeder werden. Da braucht man keinerlei Vorkenntnisse. Auch keine medizinischen. Man kann einen privaten Kurs machen, der geht so eineinhalb Jahre. Dann darf man alles heilen.

Als Tierheilpraktiker braucht man keinen Kurs. Das kann jeder ohne Ausbildung machen. Sogar ich könnte das.

Das Wichtigste ist, dass man einen starken Glauben daran hat, dass ein Heilpraktiker helfen kann. Medizin ist nicht nötig. Es geht um den Hokus Pokus. Oder wie man neudeutsch sagt, den Placeboeffekt.

PS. Dein Avatar passt gut zu einer Heilpraktikerin. Ein bisschen gruselig. Aber da glaubt man gleich, dass Zauber am Werke ist. Das vertreibt jede böse Krankheit.

Hahahahahaha 😂

danke ☺️

1

Du brauchst keinerlei Ausbildung. Du mußt nur eine Prüfung absolvieren, in der du das Wissen nachweist, was du nicht machen darfst. Z.B. operieren.

Das, was du machen möchtest, dürfen in. Deutschland nur Mediziner. Mit Zuckerkügelchen um dich werfen darfst du als Heilpraktiker. Die Prüfung ist übrigens richtig schwer.

Was möchtest Du wissen?