Hebammen-Rufbereitschaft ... Leistung von der Kasse bei Rechnungstellung oder Geburt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

über welchen Zeitraum ging denn die Rufbereitschaft ? Die AOK wird - wenn - den Zeitraum zahlen, in dem man bei ihr versichert ist.

Der Versicherungsfall ist die Notwendigkeit der Rufbereitschaft. Allerdings kennt die GKV den Begriff des Versicherungsfalls nicht in der zentralen Form wie die private Versicherungswirtschaft. Deshalb hilft nur, die AOK zu fragen.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GlennQuagmire 13.01.2015, 23:51

Mitgliedschaft ging bis 30.11.14. Geburtstermin ist 1.5.15 Rufbereitschaft demnach bei Geburt und damit außerhalb der Zeit, die sie bei der AOK versichert war.

Meine Hoffnung war, dass die Rechnungstellung zählt, die fiel in den Zeitraum der Mitgliedschaft.

Die neue Krankenkasse zahlt die Rufbereitschaft leider nicht bedingungslos.

0
barmer 14.01.2015, 00:33
@GlennQuagmire

Da frag ich mich nur: wieso schickt die Hebamme die Rechnung ca. 5 Monate vorher ? Und warum werden mitten im Fluß die Pferde gewechselt ?

Viel Glück trotzdem

Barmer

0

Die Frage kann sicher im Schwesterforum besser beantwortet werden. http://www.gesundheitsfrage.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?