HDI prellt systematisch Geschädigte?


15.02.2020, 16:05

Habt ihr gleiche Erfahrung gemacht? Habt ihr Ideen?

2 Antworten

Dein Ex-Anwalt kann sich ja offensichtlich darauf verlassen, dass die HDI alle Ansprüche abwimmelt und wird durchaus zufrieden sein.

Bleibt Dir nur, entweder selber eine Klage zu formulieren (braucht man ja auch nur die Erfahrung von 8 Jahren Ausbildung zu) oder nochmals einen der schwarzen Habichte zu beauftragen, natürlich keinen, der auch bei der HDI versichert ist.

Hast Du auch eine Frage (neben der Polemik)?

Was möchtest Du wissen?