Hausverkauf nach Trennung, nur ein Teil verkaufen?

2 Antworten

Darf ich Schuldscheine, ohne Notar ausstellen?

Was verstehst Du darunter? Wenn Du so etwas wie eine Hypothek meinst, dann geht das nicht.

Einen unbesicherten Schuldschein kannst Du natürlich ausstellen, auch ohne Notar. Aber ich glaube kaum, daß Dir jemand 20.000 Euro "leiht" für ein Stück Papier.

  1. Natürlich kannst Du privat einen Schuldschein ausstellen, wenn Dir Jemand Geld leiht.
  2. Du kannst die Zwangsversteigerung des Hauses zum Zweck der Auseinandersetzung betreiben.

Aber bei einer Zwangsversteigerung kommt doch nicht viel raus. Oder täusche ich mich da ?

0
@Gast9876

Deine Frage war:

  1. Darf ich einen Schuldschein ausstellen? Ja Du darfst
  2. Dein Expartner will nicht kaufen und richtig, eine ideelle Hälfte eines Hauses ist praktisch unverkäuflich.

Daraus ergibt sich die rechtlich angezeigte Möglichkeit der Versteigerung. Ausserdem muss da nicht so wenig bei rauskommen. Schließlich will er das Haus ja wohl behalten und Ihr habt es mal gekauft zum Vermieten, oder verkaufen. Also kann es doch Interessenten geben.

Ausserdem könnte mn auch Pokern. Leider haben wir hier keine Angaben zum Haus. Also Kaufpreis, Größe, Vermietbarkeit.

Es wäre vorstellbar entweder selbst, oder durch einen guten Bekannten erstmal bieten zu lassen um ihn zu täuschen udn ggf. den Preis hochzutreiben.

0

Was möchtest Du wissen?