Hausverbot erteilt?

2 Antworten

Wenn es keinen zweiten Zugang zur Wohnung der eigenen Mutter gibt, wie sollen dann die Besuche des Sohnes zu ihr funktionieren ?

Streitigkeiten innerhalb eines Hauses, wenn sie sich nicht beilegen lassen, versucht man so gut es geht aus dem Weg zu gehen.

Ein Haus Flur Verbot kenne ich nicht, ein Hausverbot für eine Wohnung (zB. die deiner Mutter) aber schon ☝️

Der Vermieter hat ihm Hausverbot für den gesamten Eingang dem Hausflur und allen Wohnungen erteilt bzw sein Anwalt!

0
@Isa1304

und was meint die Mutter deines EX dazu?

Kein Mensch kann der Mutter die Besuche ihrer Kinder verbieten, außer der Mutter selbst.

0
@Gaenseliesel

Natürlich der Vermieter kann! Sie hat damals hier noch nicht gewohnt als er Hausverbot bekam und das bekam er auch nicht ohne Grund!

0
@Isa1304

Nein das ist nicht möglich. Der Vermieter kann nur für Örtlichkeiten, die nicht zur Mietsache gehören Hausverbot erteilen. Nicht für vermietete Wohnungen und Flure und Eingänge die zu den Wohnungen führen.

0

Der Vermieter kann seinen Mietern doch nicht vorschreiben, wen sie in ihre Wohnung lassen.

Warum nicht? Es wurde Hausverbot erteilt für das gesamte Haus!

0
@Isa1304

Da bin ich froh drüber! Es ist dem Vermieter nicht möglich, zu entscheiden, ob meine Kinder bei mir sein dürfen.

0

Was möchtest Du wissen?